Riesen Apfel-Karamell-Cookie zum anbeißen!

Cookies mit Karamell und Apfel

© sixx

Dieser Cookie hat's wirklich in sich! Nicht nur riesengroß sondern auch super lecker ist dieser XXL Cookie. Christian Hümbs war bei Enie zu Gast und hat ihr sein Rezept für die kleine große Leckerei verraten. 

Apfel-Cookies mit Karamell: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
Zutaten für die Kekse:

140 g

Haferflocken

220 g

Mehl

1 TL

. Backpulver

150 g

weiche Butter

200 g

Brauner Zucker oder Muscovado Zucker

1 TL

. Zimt

1 TL

. Vanillezucker

1

Mark von einer Vanilleschote

2 EL

. Milch 1,5 % Fett

50 g

Vollei

100 g

sehr fein geschnittene frische Äpfel

100 g

sehr fein geschnittene getrocknete Äpfel

30 g

karamellisierte Haselnüsse

Schritt 1:
Butter und Zucker schaumig schlagen.

Schritt 2:
Ei, Zimt, Milch, Vanillezucker und Vanillemark gut darunter rühren.

Schritt 3:
Nun die beiden Apfelsorten darunter geben.

Schritt 4:
Zum Schluss Mehl, Haferflocken und das Backpulver unter heben und dann die Haselnüsse dazugeben.

Schritt 5:
Nun die Teigmasse auf eine Klarsichtfolie (ca. 60x40cm) geben und eine Wurst davon drehen, mit einem Durchmesser von ca.12-15cm, je nach belieben.

Schritt 6:
Diese Rolle dann über Nacht einfrieren und am nächsten Tag ca. 2cm dicke Scheiben schneiden, und im vor geheizten Ofen bei 170°C ca. 15min backen.

Schritt 7:
Zum Schluss mit flüssiger Schokolade und Knusperperlen dekorieren.

Mindestens 6 Stunden kühlen lassen, danach sind die Cookies servierfertig.

Hier geht's zur Videoanleitung für die Apfel-Cookies

Cookies

Die besten Cookie-Rezepte

Das amerikanische Pendant zum klassischen Keks: der Cookie. Cookie-Rezept und Aussehen können variieren, doch gilt: lecker und weich müssen sie sein.


© 2022 Seven.One Entertainment Group