Anzeige
Carrot Cake

Carrot Cake mit Sour Cream

© sixx

Karottenkuchen ist eine feine Sache. Aber schmeckt das süße Gebäck auch in herzhafter Variante? Ganz klar: Ja! 

Anzeige
Für die Deko:

0,5 Bund

Schnittlauch

200 g

Sour Cream

1 Portion

Fett für die Form

1 Portion

Mehl für die Form

Carrot-Cake-Zutaten:

600 g

Möhren

150 g

Parmesan

4

Eier (Größe M)

150 g

Crème fraîche

100 Liter

m Olivenöl

150 g

Mehl

50 g

Speisestärke

1 Päckchen

Backpulver

1

PrisePfeffer

1 TL

Edelsüß-Paprika

1 Prise

Chilli-Pulver

1 Prise

Curcuma

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

Schritt 1:
Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Käse fein raspeln. Eier, Crème fraîche und Olivenöl mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 4 Minuten verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und mit Pfeffer, Paprika, Chilli-Pulver und Curcuma würzen. Möhren und Käse unterheben.

Schritt 2:
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen, abkühlen lassen. Aus der Form lösen. Schmeckt warm und kalt!

Schritt 3:
Kuchen in Stücke schneiden. Mit je einem Klecks Sour Cream und Schnittlauch bestreut anrichten.

Zur Videoanleitung geht's hier

Ihr wollt noch mehr? Dann probiert doch mal die Herzhafte Ostertorte oder den Apfelkuchen mit Walnüssen!


© 2022 Seven.One Entertainment Group