Besondere Geschmackskomposition

Baconcrumble mit gebrannter Zwiebel, süß-scharfer Paprika und Pfefferschmand

© Leonie Hinrichs sixx

Der Baconcrumble mit Zwiebel und Paprika aus "Enie backt" verspricht ein ganz neues Geschmackserlebnis und eignet sich als idealer Picknick-Snack.

Baconcrumble mit Zwiebel, Paprika und Pfefferschmand: Rezept und Zubereitung

200 g

Butter

250 g

Mehl

200 g

Zucker

100 g

gemahlene Walnüsse

250 g

Bacon in Würfeln

4 ganze

rote Zwiebeln ungeschält

4

Spitzpaprika

1

Etwas Ahornsirup

8 EL

Schmand

1 etwas

natives Olivenöl

1 etwas

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1 etwas

Meersalz

  • Alle Zutaten für den Teig vermengen (ja, mit dem Bacon!) und zu einem Teig kneten.
  • Den Streuselteig in eine Form geben und diese zeitgleich mit den roten, ungeschälten Zwiebeln auf den Grill legen.
  • Öl, Ahornsirup und Salz in einer Schüssel verrühren, dann die Paprika in kleine Würfel schneiden und in die Marinade geben.
  • Nach ca. 30 - 40 min ist der Crumble fertig, nach 25 Minuten aber ruhig mal nachschauen.
  • Zwiebeln von der verbrannten Schale befreien und in Segmente zerlegen.
  • Baconcrumble mit süßer Paprika und Zwiebelsegmenten belegen, etwas Schmand darüber geben, fertig!

>> Videoanleitung: 


© 2022 Seven.One Entertainment Group