- Bildquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. © Warner Bros. Entertainment Inc.

SPOILERALARM! Im Verlaufe dieser Folge von " The Originals " erfahren wir so einiges über die Geschichte und die Macht der Hexen. Vampire haben sie jahrhundertelang verbrannt, gejagt und getötet. So ist es nicht wirklich verwunderlich, dass die Hexen einen gewissen Respekt und vor allem Misstrauen gegenüber den Vampiren an den Tag legen. Doch auch untereinander waren die Hexen nicht immer aufrichtig.

Davinas Krankheit

Davina (Danielle Campbell) vereint die Kraft aller drei Junghexen, die im Zuge des Harvest Rituals (engl. "harvest" = dt. "Ernte") geopfert worden sind, in sich. Doch das bringt nicht nur Macht mit sich. Während eines Gesprächs zwischen ihr und Marcel, bricht Davina zusammen und spuckt Erde… Sie selbst weiß nicht, was mit ihr passiert. Auch die anderen sind ratlos. Plötzlich beginnt die Erde zu beben. Erst Sophie kann die anderen aufklären. Die Erdbeben kündigen die Katastrophe an, die bei der Endstufe von Davinas Krankheit eintreten wird. Die Kraft, die nach dem Tod der drei Mädchen eigentlich durch Davina hindurch und zurück in die Erde zu den Vorfahren fließen sollte, hat sich in ihr festgesetzt. Doch die Macht ist nicht nur ein Segen für Davina. Die Kräfte lösen eine unaufhaltsame Krankheit in ihr aus, die sich in vier Stufen äußert. Vier Stufen für vier Elemente: Erde, Wind, Wasser und – das schreckliste von allen – Feuer! Jedes Element wird stärker sein als das vorherige und am Ende würde New Orleans und alles, was sich noch darin befindet, untergehen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten dies zu verhindern: Davina sofort töten oder das Harvest Ritual fortsetzen, in dessen Verlauf Davina auch getötet werden muss. Während Klaus, Elijah, Rebekah und die Hexen das Ritual beenden wollen, entschließt sich Marcel (Charles Michael Davis), Davina zu befreien und sie erneut in Sicherheit zu bringen.

Die Hexe Celeste

Auf den Zeichnungen von Davina hat Elijah (Daniel Gillies) die Hexe Celeste erkannt. Die beiden haben eine gemeinsame romantische Vergangenheit. Doch sie waren nicht nur ein Liebespaar. Celeste bat Elijah darum, ihre Überreste an einem sicheren Ort zu vergraben, damit sie ihren Frieden finden kann. Was Elijah nicht weiß, Hayley hat Sophie verraten, wo Elijah die Überreste von Celeste vergraben hat! Dafür musste Hayley in Elijahs Tagebüchern stöbern und hat ihn so eiskalt hintergangen.

Reue und neue Verbündete

Hayley will Elijah sagen, dass sie mit in Sophies Plan verwickelt war, denn es plagen sie furchtbare Gewissensbisse. Elijah ist sehr enttäuscht, als Hayley ihm die Wahrheit sagt und sucht sofort Sophie und Sabine auf. Dort kämpft Elijah mit den Erinnerungen an Celeste und vertraut sich Sabine an. Als sie von der Entführung Davinas erfahren, versucht Sabine einen Ortungszauber anzuwenden, um Davina zu finden, doch Davinas Macht ist zu stark. Klaus (Joseph Morgan) rät Hayley derweil dazu Elijah nochmals um Entschuldigung zu bitten, da Elijah generell kein nachtragender Vampir sei. Doch Elijahs Reaktion überrascht sogar Hayley ( Phoebe Tonkin ).

Harvest Ritual

Das Harvest Ritual wird seit Jahrhunderten von den Hexen des French Quarter dazu benutzt, die Magie ihrer Vorfahren zu erhalten. Um das Ritual durchzuführen, müssen jedoch vier Junghexen geopfert werden. Nur dann kann die Kraft der Hexen im French Quarter erneuert werden. Jedes der vier Mädchen symbolisiert eines der vier Elemente. Die Hexen sagen, dass die vier Junghexen nach dem Ritual wieder geboren werden, doch ob dies wirklich passiert, weiß niemand mehr, denn die Hexen wurden alle bei dem Versuch, die vier Junghexen zu retten, umgebracht. Damals konnte nur Davina gerettet werden. Auch Sophies Nichte Monique gehörte zu den drei Junghexen, die geopfert wurden. Davina wurde von Marcel gerettet und seitdem gut versteckt. Sie glaubt nicht mehr daran, dass die toten Junghexen während des Reapings, des letzten Teils des Harvest Rituals, wiedergeboren werden, denn sie hat das Vertrauen in die Hexen des French Quarter verloren, als diese sie und die anderen drei auserwählten Mädchen belogen und den drei Junghexen die Kehle durchgeschnitten haben.

Das Ende der Hexen?

Das Ritual kann nur vollendet werden, wenn alle vier auserwählten Mädchen sterben. Wenn dies nicht passiert, könnten alle Hexen des Hexenzirkels ihre Verbindung zu den Mächten ihrer Vorfahren verlieren. Das könnte wiederum dazu führen, dass alle Hexen irgendwann in naher Zukunft ihre Hexenkräfte verlieren! Doch auch wenn alle vier Mädchen geopfert werden, gibt es noch einen Haken: Nur eine der ältesten Hexen kann das Ritual durchführen, da nur die Ältesten den Spruch kennen. Um also das Harvest Ritual abzuschließen und somit New Orleans vor der zerstörerischen Kraft von Davinas Krankheit zu beschützen und die drei toten Mädchen wieder zum Leben zu erwecken, brauchen die Hexen eine der ältesten Hexen oder zumindest deren Kräfte und Wissen. Im Jahre 1742 gab es jedoch ein riesiges Hexen-Massaker, bei dem alle ältesten Hexen getötet wurden. Die Macht und das Wissen der ältesten Hexen transferierten sich auf die zu der Zeit mächtigste Hexe der Gegend: Celeste!

Familienfreuden

Als die Hexen jedoch feststellen müssen, dass sie Celeste weder weihen, noch ihre Energie auf sich selbst übertragen können, scheint der Plan in Gefahr. Doch Elijah hat noch eine Idee: Wieso benutzen sie nicht Esther, die Mutter aller Ur-Vampire? Auch sie sei nicht geweiht und bestattet worden. So kommt es in dieser Folge sogar noch zu einer Familienzusammenführung der anderen Art. Während Klaus sich darum kümmert, die Leiche seiner Mutter zu besorgen, ist Rebekah (Claire Holt) auf der Suche nach Davina. Sie findet heraus, wo Marcel sich mit Davina versteckt und appelliert an Marcels Vernunft, dass er Davina zum Ritual mitbringen muss, da dies die einzige Möglichkeit sei, sie zu retten. Rebekah verlässt die beiden wieder und hofft, dass Marcel rechtzeitig auf dem Friedhof erscheint. Davina weiß um ihre Schwäche und will nicht, dass alle sterben, nur damit sie nicht geopfert wird.

Nach mir die Sintflut

Das Ritual beginnt. Alle drei Parteien müssen nun ihren Deal einhalten: Die Ur-Vampire begraben und weihen ihre Mutter in New Orleans. Die Hexen müssen die Kraft der toten Hexe absorbieren. Marcel muss Davina rechtzeitig zum vereinbarten Ort bringen und Sophie muss Davina die Kehle durchschneiden. Doch niemand hat an die vierte involvierte Partei gedacht: die ältesten Hexen!

Das Reaping

Das Reaping (eng."to reap" = dt. "ernten") geschieht nach dem Harvest Ritual und gewährt den Hexen des French Quarter als Belohnung für deren Opfer vollen Zugang zu den Mächten ihrer Vorfahren. Während des Reapings sollen angeblich die vier Junghexen wieder geboren werden, doch als Sophie versucht, die ältesten Hexen anzurufen und sie bittet die Auserwählten wieder zum Leben zu erwecken, passiert nichts! Marcel rastet vollkommen aus und beschuldigt Klaus, dass er an Davinas Tod Schuld sei, da sie niemals gestorben wäre, wenn Klaus nicht in die Stadt zurückgekommen wäre. Verlässt Klaus nun doch New Orleans? Während alle nach dem Ritual ihren eigenen düsteren Gedanken nachhängen, stellt sich die Frage: Warum hat es nicht funktioniert?

Welcome back witch!

Opfer wurden gebracht. Vier sollten auferstehen – niemand tat es. Wo ist all die Energie hingeflossen? Wo ist die Macht der vier Junghexen geblieben? Und wieso haben die ältesten Hexen nicht ihre Auserwählten wieder zum Leben erweckt? Ein Ende, das wohl so niemand erwartet hat. Es stellt sich heraus, dass Sabine seit einem Jahr unter falschem Namen lebt. Eigentlich ist ihr Name: Celeste! Das offenbart sie Bastiana und zwei anderen, die soeben von den Toten auferstanden sind. Wie hat Celeste es geschafft, sich solange zu verstecken? Wie wurde sie wiedergeboren und warum hat sie Bastiana und die anderen beiden wieder zum Leben erweckt? Das erfahren wir wohl erst nächste Woche bei " The Originals "! Bis dahin!

Schau dir hier die Bilder zur Folge 11 "Apres moi, le Deluge" an:

Für alle, die nicht genug von Vampiren bekommen, haben wir das Special zu  "Vampire Diaries"  auf sixx.de!