- Bildquelle: sixx © sixx

Kochtipp und Rezept

Kürbissuppe kochen

Zutaten:

Muskatkürbis

Knoblauch

Zwiebeln

Ingwer

Currypulver

Brühe

Kokosmilch

Zubereitung:

Schritt 1:

"Küchenkönigin"-Moderator Tarik Rose zeigt uns seine Künste am Herd...
Küchenkönigin: Tarik Rose macht uns den Suppenkasper. Es gibt leckere Kürbissuppe. © sixx

Kürbis halbieren, Kerne entfernen und eine Hälfte mit Salz, Olivenöl und Zucker bestreuen und bei 180 Grad 30 Minuten in den Ofen schieben, bis er gar ist.

Schritt 2:
Olivenöl in Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Ingwer anschwitzen. Currypulver auf die Zwiebeln geben. Knoblauch grob schneiden und in die Pfanne geben. Mit weißem Balsamico ablöschen. Brühe und Kokosmilch dazugeben.

Schritt 3:
Gekühlten Kürbis ausschaben. Kürbis in die Suppe geben. Mit Salz und Chili würzen. Mit Honig abschmecken.

Schritt 4:
Topf vom Herd nehmen und Suppe pürieren.

Schritt 5:
Kürbiskerne zubereiten: Öl zusammen mit Kürbiskerne in eine Pfanne geben und scharf anbraten, dabei ständig schwenken. Kerne müssen knacken und aufplatzen. Kerne karamellisieren: Zucker, Prise Salz und Currypulver auf die Kerne geben und kurz noch einmal anbraten. Kürbiskerne in die Suppe geben. Kürbissuppe mit Petersilie dekorieren.

Tipp:

  • Muskatkürbis nutzen. Der Kürbis ist intensiver im Geschmack und nicht so mehlig!
  • Kein Kürbiskernöl in die Suppe geben: das verdunkelt die Suppe – lieber weglassen!
  • Ingwer: Haut runterschaben statt schälen, in der Haut stecken die Vitamine

Seht euch zum Thema Kürbissuppe die Videoanleitung weiter oben von "Küchenkönigin"-Moderator Tarik Rose an!

Weitere Rezepte gibt es auch bei Jamie Oliver und auf fem.com!

Weitere beliebte Sendungen: