Drei Nadeln für ein Halleluja!

Sie sind die drei Musketiere der Tattoo-Rettung – und die neue Jury von Deutschlands erfolgreichster Cover-up-Casting-Show „Horror Tattoos – Deutschland, wir retten Deine Haut“: Randy Engelhard, Peggy Lou und Alexander Kroll.

Welche Albtraum-Tätowierungen verwandeln die drei Tattoo-Profis durch ein professionelles Cover-up in einzigartige Haut-Kunstwerke? In den sechs neuen Folgen, die sixx ab 3. August 2018 immer freitags um 20:15 Uhr zeigt, können sich sixx-Zuschauer auf ein Tattoo-Gruselkabinett der Extraklasse freuen – und auf Geschichten, die unter die Haut gehen: Von gekritzelten Liebesschwüren im Dekolletee bis zum verschandelten Kinder-Portrait, das an Chucky, die Mörderpuppe erinnert, ist wieder alles dabei. Wer dem Jury-Triumvirat rund um „Horror Tattoos“-Urgestein Randy Engelhard sein Farbmassaker überhaupt präsentieren darf, entscheiden die beiden Tattoo-Richter Chris van Core und Anna Katharina, die als Neuzugänge das Team von „Horror Tattoos“ ergänzen. Stationen der „Horror Tattoos“-Deutschlandtour sind diesmal: Dresden, Mainz, Berlin, Herten, Augsburg und Magdeburg. 

Die neue „Horror Tattoos“-Jury im Überblick:

Randy Engelhard (39): seit 2015 Jury-Mitglied bei „Horror Tattoos“; tätowiert seit 19 Jahren; eigenes Tattoo-Studio „Heaven of Colours“ in Zwickau (Sachsen); Spezialität: farb-realistische Tattoos     

Peggy Lou (30): Tattoo-Artist aus Dresden (Sachsen); arbeitet seit fünf Jahren als Tätowiererin; Spezialität: Mix aus Neotraditional, Fineline, Realistik und New School

Alexander Kroll (31): Profi-Tätowierer aus Goslar (Niedersachsen); setzt seit sieben Jahren die Nadel an; Spezialität: Black and Grey, Realistic und Free Hand

„Horror Tattoos – Deutschland, wir retten Deine Haut“ – sechs neue Folgen, ab 3. August 2018 immer freitags um 20:15 Uhr auf sixx.