Hart of Dixie

Hart of Dixie Look zur Folge 3 von Staffel 2

Lemons Look aus Folge 3

Vorbei sind die Zeiten, in denen Lemon das Leben als brave Hausfrau geprobt hat. Nach der Trennung von George lebt die Südstaaten-Diva so richtig auf. Das heißt auch: Endlich eigenes Geld verdienen und Vater, Schwester und allen Skeptikern in Bluebell die Stirn bieten. Deshalb hat es Lemon auch verdient, dass man ihren coolen Retro-Stil einmal genauer vorstellt. So viel Liebe zum Detail gehört schließlich belohnt. Außerdem ist der Hart of Dixie Look von Lemon aus Folge 3 voll im Trend und einfach nachzustylen:

Der gesamte Style von lemon aus Staffel 2 Folge 3!
© STYLIGHT

»Lemons Look aus Folge 3 im Vollbild auf STYLIGHT

 

Lemons Karriere als Kellnerin im „Ramma Jammar“ steht unter keinem guten Stern. Ganz Bluebell scheint der aufgeweckten und doch verwöhnten Lemon diesen Job nicht zuzutrauen. Stattdessen muss sie sich mit Vater Rick und Schwester Magnolia herumschlagen. Höchste Zeit, Lemons Stil mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Bei Lemon heißt das Motto: Zurück in die Vergangenheit! Ihre Outfits: 50er Jahre Petticoat trifft auf 40er-Jahre-Kleider und 60er-Jahre-Schlaghosen. Egal welches Jahrzehnt Lemon gerade ausgräbt, fast immer ist ihr Outfit in Pastell gehalten. Ihr Hart of Dixie Look aus Folge 3 – hier zum Nachstylen:

 

Süß: 50er-Jahre-Kleid in Rosa

Retro und rosa: Der Style von Lemon ist einfach perfekt aufeinander abgestimmt!
© STYLIGHT

Lemon liebt den Stil der 50er-Jahre und verleiht ihm einen modernen Twist. Beim Shoppen mit Freundin Annabeth trägt sie ein knielanges Fifties-Kleid in hellem Rosa mit Blütenprint. Ein solches Kleid verlangt nach einem konsequenten Styling und viel Liebe zum Detail. Zieht man nämlich den Retro-Look á la Lemon nicht konsequent durch, passiert es schnell, dass man aussieht als wäre man eine wandelnde Werbung für einen Kaugummi-Hersteller. Um dem „Ich bin ein Bonbon“-Look entgegen zu wirken, muss man Mut beweisen und das Kleid mit entsprechenden Accessoires in die richtige Richtung lenken. Dann kann ein solches Styling sehr schmeichelnd sein, weil es Pölsterchen versteckt und eine schöne weibliche Silhouette zaubert.

 » Retro-Kleid von BGN in zartem Rosa mit Blumenmuster

 

Basic: Mary-Janes

Der süße Schuh passt perfekt zum rest des Retro-Looks!
© Warner Bros. Entertainment Inc./Produkte: STYLIGHT

Egal, ob man eher ein Retro-Girl ist oder doch lieber auf klassische Looks steht - Mary-Janes gehen zu jedem Stil. Die Schuhe sind super bequem und lassen sich sowohl im Büro als auch auf dem Swing-Packet tragen. Dank Extra-Riemchen und nur kleinem Absatz bieten sie maximalen Komfort. Stundenlangem Shoppen oder Tanzen steht also nichts im Weg. Große Frauen, wie Lemon, können so High Heels tragen, ohne riesig zu wirken. Ein Paar Mary-Janes in Hellblau oder einer anderen Knallfarbe setzen Akzente und machen den Retro-Look unwiderstehlich. Vorsicht ist allerdings geboten, wenn man die süßen Treter mit Hosen kombiniert. In Einzelfällen mag das funktionieren, oft wirkt das Outfit aber durch die Mary-Janes nicht durchdacht. Ausnahme: High-Waist-Shorts aus Stoff!

»Mary-Janes in Mintgrün von Taupage

 

Durchdacht: Amulett

Das Amulett von lemon aus Staffel 2 Folge 3! Passend zum restlichen Retro-Look!
© STYLIGHT

Zu Großmutters Zeiten hatte jede Fashionista ein Amulett umhängen. Dort wurden Fotos von Liebhabern und Rockstars versteckt und nur heimlich aufgemacht, wenn die Eltern oder der Ehemann gerade nicht hinsahen. Wen Lemon in ihrem Amulett am Herzen trägt? Wer weiß! Außer George hat schließlich auch noch Lavon eine Chance das Herz der kühlen Blondine zu erobern. Ein Amulett kann zu vielen Outfits getragen werden. Vom Vintage-Look bis hin zum Grunge-Outfit in 90er-Jahre Manier. Allerdings ist Vorsicht geboten: Man sollte genau überlegen, wen man am Herzen tragen will – sollte durch Zufall ein Justin Bieber Bildchen aus dem Amulett flattern ist man sich monatelanger Lacher sicher.

 » Goldenes Amulett von TomShot in Herzform

 

 Ein echtes Vintage-Outfit verlangt viel Geduld. Am besten zieht man wie Annabeth und Lemon los und stöbert in Vintage und Second-Hand-Läden nach passenden Schätzen. Tipps rund um die besten Shops in München findet man zum Beispiel hier. Lemon bleibt ihrem Stil natürlich treu, nur in Liebesdingen tut sich in Folge 4 etwas!