Das brauchst du für die Kommode:

Kommode oder Schränkchen
Stuckelemente aus Styropor (Rosetten)
Quasten
Heißklebepistole
Ahle
Garn
Holzfarbe in Flieder (für die Kommode)
Acryllack (ohne Lösungsmittel oder Dispersions-Farbe) in Elfenbein
Pinsel
 
 
 
 
  
 

Kommode selber aufpeppen: So geht's

Schritt 1:
Die Holzknäufe abschrauben und anschließend die komplette Kommode streichen.

Schritt 2:
Dann die Rosetten mit Acryllack lackieren.

Schritt 3:
Sobald alles getrocknet ist, mit der Ahle ein Loch durch die Rosetten bohren und die Quasten durchziehen.

Handmade mit Enie - Clip: Kommode mit Rosetten - You do not have permission to view this object.

Schritt 4:
Dann ein Stück Garn durch die Schlaufen der Quasten fädeln und anschließend durch die Löcher (da wo ursprünglich die Knäufe waren) der Kommode ziehen.

Schritt 5:
Zum Schluss die Rosetten mit Heißkleber festkleben und den Garn in der Schubladen Innenseite befestigen.

"Handmade mit Enie" läuft immer samstags ab 14:00 Uhr. Alle anderen DIY-Anleitungen und Video-Anleitungen zur Sendung findet ihr auf sixx.de. Sendung verpasst? Die ganzen Folgen von "Handmade mit Enie" findet ihr auch online.