Material:

  • Geschenkpapier
  • Falzbein
  • Geschenkband

Und so einfach geht's:

Schritt 1:

Aus dem Geschenkpapier ein 40x40cm großes Quadrat mit der Schere oder dem Cutter ausschneiden.

pralinenschachtel_basteln

Schritt 2:

Nun das Quadrat auf die Hälfte falten – die Falz mit einem Falzbein gut glatt streichen – das Quadrat wieder öffnen

Schritt 3:

Nun die Schnittkante zur Falz in der Mitte führen und die neu entstandene Falz gut glatt streichen – das Ganze mit der Schnittkante auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen. Beide Seiten wieder zum Quadrat öffnen.

Schritt 4:

Die Schnittkante zur obersten Falz führen und die neue Falz mit dem Falzbein glatt streichen. – das Ganze mit der Schnittkante auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen. Beide Seiten wieder zum Quadrat öffnen.

Schritt 5:

Danach das Quadrat einmal nach rechts drehen und auf die Hälfte falten – die Falz nur 2cm leicht glattstreichen, so dass die Mitte des Quadrats markiert ist, dann das Quadrat wieder öffnen.

Schritt 6:

Anschließend alle vier Ecken zur zweiten Falz von außen falten.

Schritt 7:

Nun das Geschenkpapier auf die andere Seite drehen.

Schritt 8:

Die Schnittkante zur 2cm Falz in der Mitte führen und die neu entstandene Falz mit dem Falzbein glatt streichen. – das Ganze mit der Schnittkante auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

Schritt 9:

Danach muss die Schnittkante obendrauf zurück gefalzt werden, das heißt unter die Ecken mit dem Finger hineinfahren und mit dem Daumen die Ecken nach außen holen, die Schnittkante legt sich dann automatisch auf die Kante. – Die neue Falz gut glattstreichen. – Das Gleiche auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

Schritt 10:

Das Geschenkpapier wieder auf die andere Seite drehen.

Schritt 11:

Jetzt, die entstandene Falz, auf der die Schnittkante liegt, nehmen und auf die Kante der Ecken legen. – Die neue Falz glatt streichen. – Das Gleiche auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

Schritt 12:

Anschließend die gerade entstandenen Seiten aufstellen und das Geschenkpapier nach rechts drehen.

Schritt 13:

Auf der oberen Seite die Inneren Ecken der hochstehende Seite zur zweiten Falz von außen nach innen ziehen, der obere Teil kommt dann automatisch mit. Das Ganze auf der der anderen Seite wiederholen.

Schritt 14:

Zum Schluss die Deckel (die äußeren Teile mit den Schnittkanten) ineinander stecken. - Fertig ist die selbstgemachte Pralinenschachtel!

Tipp:

Je nachdem welche DinA Größe verwendet wird, ändert sich die Größe für die Schachtel. Faltet man z.B. ein DinA 4-Blatt zum Quadrat, entsteht eine Schachtel für nur eine Praline, eine kleine Aufmerksamkeit für den oder die Liebste(n)!

Noch mehr leckere Rezepte:

Sweet & Easy - Enie backt

Obstkuchen mit Ziegenkäse

Wer kennt es nicht - spontane Besuche von Freunden! Schnell serviert ist da der köstliche Obstkuchen aus Blätterteig mit leckerer Obstfüllung. Euer Besuch wird es sich auf der Zunge zergehen lassen!

Sweet & Easy - Enie backt

Weihnachtliche Schneeflöckchentorte

Diese zuckersüße Torte hat es in sich: Sie ist sahnig süß und ein echtes Geschmackserlebnis!

Sweet & Easy - Enie backt

Hafer-Pancakes mit Schinkencreme

Heute macht Enie Mini-Pancakes mit Haferkleieflocken und einer herzhaften Creme aus Frischkäse, Schinkenwürfeln und Schnittlauch.

Sweet & Easy - Enie backt

Phantastische Schokokuss-Torte

Bei diesem Kuchen kommen ein Boden aus Schoko-Streuselteig, eine sündhaft leckere Schokocreme und Schokoküsse zusammen!

Sweet & Easy - Enie backt

Cupcakes mit Schokoladencreme

Da läuft euch das Wasser im Mund zusammen: Es gibt Cupcakes mit Schokoladencreme. Ob Zartbitter oder weiße Schokolade, wir haben für jedes Leckermäulchen etwas dabei.