Zutaten fürPortionen

0 Zutaten für den Biskuitboden:
3 Eiweiß
120 g Zucker
5 Eigelb
2 EL Wasser
30 g Mehl
30 g Kakaopulver
0 Zutaten für das Schokoladen-Mousse
2 Blatt Gelatine
4 Eier
40 g Zucker
500 ml Sahne
200 g Zartbitterschokolade (mind. 60 % Kakaoanteil)
150 g Vollmilchschokolade
0 Außerdem:
0 Kakaopulver zum Bestäuben
0 gehackte Pistazien oder essbare Blüten zum Verzieren
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Schritt 1:
Für die Zubereitung des Biskuitbodens den Backofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.

Schritt 2:
Das Eiweiß mit 80 g Zucker steif schlagen. Die Eigelbe zusammen mit 40 g Zucker und dem Wasser schaumig schlagen. Mehl und Kakaopulver gut vermischen. Die Eiweißmasse unter die Eigelbmasse heben, anschließend behutsam die Mehlmischung untermengen.

Schritt 3:
Den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und im Backofen ca. 20 Minuten backen. Den Boden kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen, stürzen, das Backpapier abziehen und vollständig auskühlen lassen. Den Boden mit einem scharfen Messer gerade schneiden.

Schritt 4:
Für die Zubereitung des Schokoladen-Mousse, die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen. Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker steif schlagen. Dann die Sahne steif schlagen. Die Schokolade in Stücke brechen und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die ausgedrückte Gelatine in der heißen Schokolade unter Rühren auflösen und die Eigelbe unterrühren. Zuerst die Sahne und dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse etwas auskühlen lassen.

Schritt 5:
Einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand um den Schokoladenbiskuit fest stellen und die  Schokoladenmousse gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen.
Die Torte mindestens 3 Stunden kalt stellen, dann den Tortenring entfernen.

Mit Kakaopulver bestäubt und mit Pistazien oder Blüten bestreut servieren.

Unbedingt probieren: Schwarzwälder-Biskuit-Torte oder Enies Pflaumen-Schokomousse-Torte!

Noch mehr leckere Rezepte:

Sweet & Easy - Enie backt

Cake Pops mit Schokolade

Lockere Biskuit oder Kuchenreste, ein wenig cremiger Frischkäse ummantelt von Zartbitterschokolade und fertig ist die Leckerei am Stiel. Ein Lolli aus Kuchen und Schokolade.

Sweet & Easy - Enie backt

Cranberry Stollen Cupcakes

Enie zeigt dir, wie man den leckeren Stollen in kleine süße Cupcakes verwandelt.

Sweet & Easy - Enie backt

Brioche aus Vendée

Kuchen-Liebhaber kommen bei dieser französischen Antwort auf den Hefezopf voll auf ihre Kosten. Orangenblütenwasser verleiht den Brioche aus Vendée den letzten Schliff.

Sweet & Easy - Enie backt

Donauwelliger Käsekuchen

Diese tolle Kreation von Enie ist ein donauwelliger Käsekuchen für Naschkatzen der ausgefallenen Sorte! Hier geht's zum Rezept und zur Videoanleitung.

Sweet & Easy - Enie backt

Zwetschgenkuchen

Leichter und sehr leckerer Obstkuchen mit frischen Zwetschgen und aromatisiert mit einem Hauch Muskatnuss. Passend zu Kaffee und Kuchen, als Dessert oder zum süßen Frühstück.