Zutaten fürPortionen

0 Zutaten für den Biskuitboden:
3 Eiweiß
120 g Zucker
5 Eigelb
2 EL Wasser
30 g Mehl
30 g Kakaopulver
0 Zutaten für das Schokoladen-Mousse
2 Blatt Gelatine
4 Eier
40 g Zucker
500 ml Sahne
200 g Zartbitterschokolade (mind. 60 % Kakaoanteil)
150 g Vollmilchschokolade
0 Außerdem:
0 Kakaopulver zum Bestäuben
0 gehackte Pistazien oder essbare Blüten zum Verzieren
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Schritt 1:
Für die Zubereitung des Biskuitbodens den Backofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.

Schritt 2:
Das Eiweiß mit 80 g Zucker steif schlagen. Die Eigelbe zusammen mit 40 g Zucker und dem Wasser schaumig schlagen. Mehl und Kakaopulver gut vermischen. Die Eiweißmasse unter die Eigelbmasse heben, anschließend behutsam die Mehlmischung untermengen.

Schritt 3:
Den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und im Backofen ca. 20 Minuten backen. Den Boden kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen, stürzen, das Backpapier abziehen und vollständig auskühlen lassen. Den Boden mit einem scharfen Messer gerade schneiden.

Schritt 4:
Für die Zubereitung des Schokoladen-Mousse, die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen. Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker steif schlagen. Dann die Sahne steif schlagen. Die Schokolade in Stücke brechen und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die ausgedrückte Gelatine in der heißen Schokolade unter Rühren auflösen und die Eigelbe unterrühren. Zuerst die Sahne und dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse etwas auskühlen lassen.

Schritt 5:
Einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand um den Schokoladenbiskuit fest stellen und die  Schokoladenmousse gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen.
Die Torte mindestens 3 Stunden kalt stellen, dann den Tortenring entfernen.

Mit Kakaopulver bestäubt und mit Pistazien oder Blüten bestreut servieren.

Unbedingt probieren: Schwarzwälder-Biskuit-Torte oder Enies Pflaumen-Schokomousse-Torte!

Noch mehr leckere Rezepte:

Sweet & Easy - Enie backt

Dunkle Gewürz-Trinkschokolade am Stiel

Mmmh ... Trinkschokolade! Noch besser wird sie, wenn raffinierte Gewürze wie Chili-Zitronen-Salz oder Chai-Tee-Aromen hinzugefügt werden!

Sweet & Easy - Enie backt

Humus

Wir holen uns den Orient in die Küche! Enies Humus mit frischer Petersilie, orientalischen Gewürzen und leckeren Kichererbsen eignet sich wunderbar als Dip beim Grillen!

Sweet & Easy - Enie backt

Erdbeer-Zitronen-Riegel

Neuester und leckerster Trend aus New York: Süß-saure Erdbeer-Zitronen-Creme vereint sich mit crunchigem Keks-Boden. Ein fruchtiges Vergnügen im Riegel-Format.

Sweet & Easy - Enie backt

Eiswaffel Cupcakes

Dieses raffinierte Gebäck hat es in sich! Mal wieder eine Leckerei die uns vorgaukelt etwas zu sein, was sie nicht ist: Einfach Lieblingsteig einfüllen, backen und mit Lieblingstopping verzieren.

Sweet & Easy - Enie backt

Eierlikör-Kuchen

Das Einfache ist oft besser. Der kräftige aromatischen Eierlikörkuchen mit einem guten Schuss echten Eierlikör. Gehaltvoll und schön garniert mit fruchtiger Himbeersoße.