Zutaten fürPortionen

0 Für den Boden:
115 gweiche Butter
55 gZucker
4 ELungesüßtes Kakaopulver
1 Ei
150 gVollkorn Kekse von Leibniz
75 gKokosnuss Flocken
100 gfein gehackte und geröstete Mandeln (optional)
0 Für die Creme:
230 gweiche Butter
85 mlSahne
4 ELVanille-Puddingpulver
450 gPuderzucker
500 gZartbitterschokolade
55 gButter

Schritt 1: 

Über dem Wasserbad Butter, Zucker und Kakao schmelzen. Gelegentlich umrühren, bis alles geschmolzen und glatt gerührt ist. Ei dazuschlagen und 2-3 Minuten bis die Creme dicker wird, unterrühren.  Vom Herd nehmen und die Kekse, Kokosflocken und gemahlenen Mandeln nach Belieben unterrühren. Dann den Boden in eine quadratische Springform drücken. 

Schritt 2: 

Für die mittlere Schicht geröstete bzw. braune Butter, Sahne und Puddingpulver zusammen schaumig rühren. Vorsichtig den Puderzucker unterheben. Anschließend alles auf den Boden geben und kalt stellen.

Schritt 3: 

Während die Schichten kühlen, die Zartbitterschokolade mit der Butter schmelzen. Die geschmolzene Schokolade nun über die gekühlte Schicht geben und die Schokolade festwerden lassen, anschließend in Quadrate schneiden. 

Nanaimo Bars: Mit diesen Zutaten und ganz ohne Backen zum Erfolg!
Nanaimo Bars: Mit diesen Zutaten und ganz ohne Backen zum Erfolg!

Ihr liebt die amerikanische Küche? Dann versucht doch gleich mal Enies himmlische selbstgemachte Marshmallows oder die erfrischenden, super schnell kreierten Pfirsich-Eistee Popsicles

Weitere Leckereien - ganz ohne Backen!