Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN BISKUITTEIG
200 gMehl
40 gKakaopulver
8 Eier
160 gZucker
2 Pck. Vanillezucker
2 Prisen Salz
0 FÜR DIE CREME
7 Blatt Gelatine
500 gMilch
30 gSpeisestärke
50 gMilchpulver
120 gZucker
250 mlSahne
250 gFrischkäse
Vorbereitungszeit: 150 Minuten
Kochzeit: 8 Minuten
Insgesamt: 158 Minuten

Milchschnitte: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Zubereitung des Biskuits

Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Backblech (40x60cm) mit Backpapier auslegen.

Die Eier mit 2 EL kaltem Wasser, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Das Mehl mit Kakaopulver mischen und sieben. Dann die Mehl-Kakao-Mischung vorsichtig unterheben. Den Teig gleichmäßig auf dem Backblech verteilen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten backen.

Schritt 2: Biskuit abkühlen lassen

Aus dem Ofen nehmen, sofort auf ein weiteres Stück Backpapier stürzen und das nun oben liegende Papier abziehen. Den Biskuit mit einem sauberen Küchentuch bedecken und abkühlen lassen.

Schritt 3: Zubereitung der Creme 

Für die Creme die Gelatine 10 Minuten lang in kaltem Wasser einweichen. Dann die Milch, die Speisestärke, das Milchpulver und den Zucker in einem Topf glattrühren. Diese Mischung aufkochen lassen und unter ständigem Rühren 2 Minuten lang köcheln lassen.

Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in der warmen Milchmischung auflösen. Danach die Masse sofort mit Frischhaltefolie bedecken und im Kühlschrank etwa 2 Stunden fest werden lassen.

Nach 2 Stunden die Sahne steif schlagen. Den Frischkäse ebenfalls kurz aufschlagen und die Milchmasse aus dem Kühlschrank dazugeben und alles glattrühren. Dann die geschlagene Sahne unterheben, sodass eine geschmeidige Creme entsteht.

Schritt 4: Milchschnitte schichten

Zuerst den Schoko-Biskuit quer halbieren, sodass zwei Platten von je etwa 20x30cm entstehen.

Die Milchcreme auf einer Biskuitplatte glatt streichen oder mit einer Spritztülle auftragen. Die zweite Biskuitplatte darauflegen und leicht andrücken.

Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und anschließend in 12 Schnitten (ca. 5x10cm) teilen. Dafür am besten ein Sägemesser/Brotmesser verwenden und nicht drücken, damit die Creme nicht seitlich rausquillt.

 

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Hier findest du weitere raffinierte Gebäck-Ideen: 

Mehr Biskuit-Rezepte findest du hier