Zutaten fürPortionen

0 Rührteig-Zutaten:
2 Eier (Gr. M)
100 g Zucker
½ abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
125 g Schmand
125 g Mehl
2 TL Backpulver
0 Außerdem:
12 leere, bunt gefärbte Eier
1 Backtrennspray
1 Alufolie
1 Muffinblech mit 12 Mulden
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 18 Minuten
Insgesamt: 43 Minuten

Schritt 1:
Eier, Zucker und Zitronenschale mit den Schneebesen des Handrührgerätes so lange rühren, bis die Zuckerkristalle sich aufgelöst haben. Schmand hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen und zum Teig sieben. Kurz unterrühren.

Schritt 2:
Eierschalen innen mit Backtrennspray einsprühen. Jeweils etwas Alufolie locker in die Mulden des Muffinblechs betten. Eierschalen hineinsetzen, sodass sie stabil stehen. Eier knapp zur Hälfte mit Teig füllen.

Schritt 3:
Eier im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 18 Minuten backen. Eventuell übergelaufenen Teig entfernen. Schale des Eis aufschlagen und Kuchen im Ei herauslösen.

Tolle Deko-Tipps zu Ostern findet ihr hier!

Noch mehr leckere Rezepte: