Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE KÜCHLEIN
180 gButter (20g davon für die Formen)
200 gSchokolade (70% Kakaoanteil)
160 gZucker
1 TLEspresso
25 mlAmaretto
160 ggemahlene Mandeln
5 große Eier
¼ TLSalz
0 FÜR DIE VANILLESOSSE
400 mlMilch
45 gZucker
1 Vanilleschote
2 Eier
1 Becher Sahne
1 TLSpeisestärke
100 gHimbeeren
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 55 Minuten

Schokoladenkuchen ohne Mehl: Rezept und Zubereitung

6 x kleine Souffleeformen

6448543-121_32

Schritt 1: Butter und Schokolade schmelzen

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Butter in einem Topf schmelzen und Schokolade hinzufügen. Zu einer cremigen Masse verrühren. 

Schritt 2: Schoko-Butter-Mischung zubereiten

Schokoladen-Butter-Mischung in eine große Schüssel umfüllen und die Hälfte des Zuckers (80g), Espresso, Amaretto, gemahlene Mandeln und Eigelbe hinzufügen und unterrühren. Die Schüssel beiseite stellen.

Die Eiweiße mit dem Salz schlagen bis sich weiche Spitzen bilden. Dann langsam den restlichen Zucker hinzufügen. Einige Minuten weiterschlagen, bis die Mischung luftig geworden ist.

Eiweiß zur Schokoladenmischung geben und unterrühren. 

Schritt 3: Schokoküchlein backen

Die Muffinformen sorgfältig mit zerlassener Butter ausstreichen und die Masse mit einem Löffel 3/4 hoch in die Formen füllen. Auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. Danach für ca. 10 Minuten in den Formen abkühlen lassen.

Schritt 4: Vanillesoße herstellen

In der Zwischenzeit kann die Vanillesoße zubereitet werden. Dazu einen Großteil der Milch zusammen mit der Sahne und der Vanillemark aufkochen. In einer Schüssel die Eier mit Zucker, Stärke und dem Rest der Milch vermischen. Die Sahne-Eier-Mischung mit dem Schneebesen in die kochende Milch einrühren und kurz aufkochen lassen.Über die Küchlein gießen und mit Himbeeren verzieren.

Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept:

Entdecke Enies beste Schokoladenkuchen: 

Weitere Schokotorten-Rezepte: