Zutaten fürPortionen

0 Für ca. 18 Stück
150 gzimmerwarme Butter
80 gbrauner Zucker
80 gweißer Zucker
1 Ei
1 PäckchenVanillezucker
150 gMehl
0 Salz
125 gzarte Haferflocken
100 gHimbeeren

Schritt 1:

Butter und beide Zuckersorten mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Ei und Vanillezucker unterrühren. Mehl und Salz unterrühren. Haferflocken unterrühren und zum Schluss die Himbeeren 

Schritt 2:

Aus dem Teig mit Hilfe von 2 Löffeln ca. 18 flache Kleckse (5–6 cm Ø) auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipps: Vorsicht, Bruchgefahr! Die Kekse sind noch relativ weich, wenn man sie aus dem Backofen nimmt. Daher zuerst etwas abkühlen lassen. Keine frischen Himbeeren zur Hand? Dann einfach TK-Himbeeren verwenden. Diese aber vorher antauen lassen.

Wenn ihr noch mehr Lust auf Himbeeren habt, probiert die Himbeer-Kokos-Muffins oder den Himbeer-Waffelturm!

Noch mehr leckere Rezepte:

Sweet & Easy - Enie backt

Teegebäck

Sweet & Easy - Enie backt

Pizza mit Rotbarben

Für alle Fisch-Fans haben wir hier ein neues, frisches Rezept für eine Pizza mit Rotbarben und Artischocken. Eine super Idee wenn man mal selber backen möchte und so lecker!

Sweet & Easy - Enie backt

Cupcakes geeist mit weißer Schokolade

Für diese Cupcakes braucht man keinen Ofen! Sie sind die kühlste und süßeste Versuchung an heißen Tagen. Mit vielen Beeren und zarter weißer Schokolade zerschmilzen sie förmlich im Mund.

Sweet & Easy - Enie backt

Cake-Pops zu Ostern

Die Cake-Pop Abwandlung ist super lecker und lässt sich nach Lust und Laune neu gestalten.

Sweet & Easy - Enie backt

Schokoladenkuchen "Chocolate Explosion!"

Der Name ist hier auch Programm. Die Chocolate Explosion ist für den Schoko-Freund ein wahrer Traum. Seid vorgewarnt, denn es gibt eine Schoko-Explosion beim Reinbeißen!