Material

  • leeres Schraubglas mit kleinem Blumentopf oder Stövchen als Unterbau / alternativ DIY-Schneekugel-Set kaufen
  • Schneekugelschnee
  • Mini Lichterkette (batteriebetrieben)
  • Füllwatte
  • kleines Holzgeweih oder kleine Äste
  • Mini-Pompon oder eine Alternative wie z.B. ein kleiner roter Knopf, Perlen,...
  • schwarze Pappe für Brille
  • Wasser
  • Heißklebepistole

 

Und so einfach geht's: 

Schritt 1 - das Glas befüllen:

Das Schraubglas öffnen und randvoll mit Wasser befüllen. Nun den Schneekugel-Schnee hineinschütten. Anschließend das Glas fest zuschrauben und bei Bedarf mit Heißkleber versiegeln.

 

Schritt 2 - ein Rentier wird geboren:

Nun das Glas drehen und das Geweih oder die Äste mit Heißkleber am Glas anbringen. Mit Füllwatte verpassen Sie dem Rentier eine hübsche Frisur. Jetzt fehlen nur noch die Brille - welche Sie sich aus einem Stück Pappe zurechtschneiden - und die hübsche rote Nase. Alles wird ebenfalls festgeklebt.

 

Schritt 3 - den Schneekopf zum Leuchten bringen:

Jetzt können Sie die Lichterkette um das Geweih wickeln. Die Batteriebox verstauen Sie entweder in einem kleinen Blumentopf oder einem anderen Unterbau (bei Schneekugelsets ist dieser oft schon vorhanden). Wenn Sie nichts Passendes zur Hand haben, können Sie diese auch unter einem hübschen Tannenzweig verbergen. 

Noch mehr leckere Rezepte: