- Bildquelle: sixx © sixx

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN TEIG
100 mlMilch (nach Wahl z.B. Mandel- oder Hafermilch)
15 gVollrohrzucker
10 gfrische Hefe
1 Prise Salz
185 gDinkelmehl (Typ 1050) + etwas mehr zum Verarbeiten
20 mlmildes natives Olivenöl
0 FÜR DEN BELAG
300 ggemischte Beeren (Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren) + ein paar zur Seite legen
45 gRicotta
45 gSchmand
4 -5 ELAkazienhonig
2 ELPinienkerne
0 FÜR DIE DEKO
1 Handvoll Minzblätter
1 Handvoll Kokossplitter
1 Handvoll Kakaonips
Vorbereitungszeit: 90 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 110 Minuten

Beerenpizza: Rezept und Zubereitung 

6448517-1044_00

1 Backblech

Schritt 1: Zubereitung des Hefeteigs 

Für den Hefeteig in einem Topf Milch lauwarm erhitzen. Vollrohrzucker, Hefe und Salz hinzugeben und alles gut verrühren, bis sich die Hefe komplett aufgelöst hat. Danach Dinkelmehl und Öl in eine Schüssel geben. Dann die Milchmischung dazugeben und mit dem Knethaken des Handrührgeräts alles zu einem glänzenden, geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen vergrößert hat.

Schritt 2: Beeren vorbereiten 

Inzwischen die Beeren waschen und trocken tupfen. Einige Beeren für die Dekoration beiseite stellen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200°C vorheizen.

Schritt 3: Pizza belegen

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Hefeteig nochmals durchkneten und zu einem Kreis (28cm Durchmesser) ausrollen, den Rand etwas höher formen. Den Kreis auf das Backblech legen. Ricotta und Schmand miteinander vermengen und gleichmäßig die Pizza bestreichen. Dann die Pizza mit den Beeren dicht belegen. Anschließend mit dem Honig beträufeln und die Pinienkerne darüber verstreuen.

Schritt 4: Fertigstellung 

Die Pizza im Ofen ca. 20 Minuten backen. Vor dem Servieren mit den Minzblättern, den restlichen Beeren sowie Kokosraspeln oder/und Kakaonips bestreuen.

>> Die Videoanleitung zum Rezept findest du hier:

Entdecke hier Enies beste Pizza-Rezepte: