- Bildquelle: Photocuisine © Photocuisine

Zutaten fürPortionen

0 für den Torten-Teig:
12 Eier
300 g Zucker
300 g Mehl
1 Portion Butter für die Formen
1 Portion Mehl für die Formen
0 für die Buttercreme:
250 g Zucker
16 Eigelbe
1 Prise Salz
500 g Butter
2 TL Kakaopulver
4 Tropfen Vanillearoma (nach Geschmack)
0 für die Zuckerguss-Verzierung:
500 g weißer Dekorfondant
1 Lebensmittelfarbe nach eigenem Geschmack
1 Handvoll Zuckerperlen
1 Zuckerguss
0 Außerdem:
3 Springformen in unterschiedlicher Größe
Vorbereitungszeit: 75 Minuten
Kochzeit: 26 Minuten
Insgesamt: 101 Minuten

Schritt 1:
Backofen vorheizen auf 200 Grad. Eigelb vom Eiweiß trennen und mit 3 EL Wasser und dem Zucker weißschaumig aufschlagen.

Schritt 2:
Mehl langsam durch ein Sieb hinzugeben und behutsam in den Ei-Schaum rühren. Eiweiß steif aufschlagen und vorsichtig unter den restlichen Tortenteig heben.

Schritt 3:
Die Formen für die Torte mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Anschließend den Teig auf die drei bereitgestellten Tortenformen verteilen.

Schritt 4:
Die Stufen der Torte im bereits vorgeheizten Backofen bei 200 Grad rund 20 Minuten backen lassen.

Schritt 5:
Torten aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form heben.

Schritt 6:
Für die Buttercreme den Zucker mit 200ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. 5-6 Minuten zu einem Zuckersirup einkochen lassen.

Schritt 7:
Eigelb mit einer Prise Salz schaumig schlagen und mit dem Zuckersirup verrühren. Danach abkühlen lassen.

Schritt 8:
Butter schaumig anrühren und mit der Zuckermischung vermengen. Rühren bis eine glänzende Creme entsteht.

Schritt 9:
Die Buttercreme für die Torte in zwei gleiche Hälften teilen. Die erste Hälfte mit 2TL Kakaopulver verfeinern, die zweite Hälfte mit Vanillearoma beträufeln.

Schritt 10:
Die gebackenen Torten-Biskuits jeweils waagrecht in 3 Scheiben teilen und abwechselnd die beiden Buttercremevarianten dazwischen füllen.

Schritt 11:
Dekorfondant nach eigenem Wunsch mit Lebensmittelfarbe einfärben, ausrollen und die mit Buttercreme gefüllten Tortenstufen damit ummanteln.

Schritt 12:
Die drei Buttercremebiskuits als Tortenstufen zu einer Torte aufeinandersetzten.

Schritt 13:
Mit Zuckerguss und Zuckerperlen die Torte dekorieren.

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Wer es fruchtiger mag findet an Enies Erdbeer-Mascarpone Torte oder Mutti Frutti Torte Gefallen.

(Rezept: Jan Wischnewski)

Noch mehr leckere Rezepte:

Sweet & Easy - Enie backt

Kopenhagener Rumkugeln

So schnell hat man ein wenig Flair aus Kopenhagen bei sich in der Küche. Enie zeigt, wie man die für die Stadt typischen Rumkugel mit kleinem Schwipps zaubert. Einfach nur sensationell lecker!

Sweet & Easy - Enie backt

Bunte Einhornwaffeln

Eine richtige Abwechslung zu traditionellen Waffeln sind Enies bunt gefärbte Einhornwaffeln mit leckeren Streuseln!

Sweet & Easy - Enie backt

Chai-Sirup

Es weihnachtet in Enies Küche! Passend zu Lebkuchen, Plätzchen und Co gibt es was süßes zum Trinken: der Chai-Sirup schmeckt am Besten in Tee!

Sweet & Easy - Enie backt

Hot Spicy Chocolat

Eine schöne heiße Schokolade bewirkt an kalten Wintertagen Wunder! Gemütlich mit einer Tasse in der Hand während es draußen schneit.

Sweet & Easy - Enie backt

Schoko-Geburtstagskuchen

Zum Wiegenfeste gibt´s nur das Beste: Schokoladenkuchen! Der köstliche Kuchen beschert aber auch Nicht-Geburtstagskindern das ultimative Geschmackserlebnis.