Kochtipp: Zwiebel- und Fischgeruch von den Händen entfernen

Mittel gegen Zwiebelgeruch

Article Image Media
© sixx

Zwiebeln, Knoblauch und Fisch sind zwar gesund und solltet daher oft beim Kochen verwendet werden, allerdings haben sie einen großen Nachteil: Der Geruch bleibt haften. Wenn ihr die fiesen Gerüche von euren Händen bekommen wollt, kann euch "Küchenkönigin"-Moderator Jan Köppen weiterhelfen. Er hat fünf Tipps gegen Zwiebelgeruch getestet. Schaut euch die Videoanleitung an!

Kochtipps und Rezepte

Zwiebelgeruch von den Händen entfernen

Tipp 1:

  • Hände mit Kaffeepulver einreiben
  • Pulver danach abwaschen
  • Funktioniert am besten von allen Tricks und Mittel!

Tipp 2:

  • Hände mit Zitronensaft waschen
  • Vorsicht: nicht in die Augen bekommen!

Tipp 3:

Küchenkönigin: Jan Köppen gibt fünf Tipps, wie man den Zwiebel- und Fischgeruch von den Händen bekommt.
Küchenkönigin: Jan Köppen gibt fünf Tipps, wie man den Zwiebel- und Fischgeruch von den Händen bekommt.© sixx
  • Vorsicht: Danach abwaschen und Handcreme verwenden, da Salz die Haut austrocknet.

Tipp 4:

  • Hände mit einer gekochten Kartoffel abreiben, falls ihr eine zur Hand habt.

Tipp 5:

  • Hände mit einem Edelstahlgegenstand abreiben
  • Funktioniert am wenigstens von allen Tricks und Mittel!

Seht euch zum Thema fiese Gerüche von den Händen entfernen die Videoanleitung weiter oben von "Küchenkönigin"-Moderator Jan Köppen an!

Fluch des Pazifik? So schmecken Fischrezepte garantiert - Küchenkönigin macht es vor!

Weitere Rezepte gibt es auch bei Jamie Oliver und auf fem.com!

Mehr Informationen
Best of: Die schönsten, schrägsten Backmomente

Best of: Die schönsten, schrägsten Backmomente

  • Video
  • 03:58 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group