Ilse DeLange teilt mit "Tainted" den Titeltrack ihres kommenden Albums

  • Veröffentlicht: 27.03.2024
  • 16:14 Uhr
Article Image Media
© Telamo

Das Wichtigste in Kürze

  • Die niederländische Sängerin, Gitarristin und Songwriterin war eine der schönsten Überraschungen der 2020er-Staffel von "Sing mein Song". Am 3. Mai kommt ihr neues Album "Tainted" – den Titeltrack gibt’s schon jetzt.

Ihren ersten großen Erfolg hatte die 1977 in Almelo geborene Niederländerin bereits 1998. Ilse DeLanges Debütalbum "World Of Hurt" sorgte nicht nur für einen internationalen Aufschlag innerhalb der sonst von den USA dominierten Country-Szene – in ihrer Heimat landete es auch prompt auf Platz 1 und hielt sich zweieinhalb Jahre in den Top 100. Es folgten weitere starke Alben wie zum Beispiel "Incredible" aus dem Jahr 2008, dessen Leadsingle "Miracle" auf der 1 der Singles-Charts landete. Im Mai 2014 nahm Ilse DeLange als Stimme der Band The Common Linnets beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen teil und erreichte den zweiten Platz. Eine Position von der deutsche Acts seit Jahren nur träumen können. Die große internationale Bühne gab ihrer Karriere ordentlich Rückenwind. Neben einem "Echo" und Platinauszeichnungen in Deutschland gelang Ilse DeLange in insgesamt 14 Ländern der Sprung auf den begehrten Platz 1 der Charts.

Auch im Fernsehen war DeLange oft zu sehen: 2013 und 2014 war sie Jurorin bei "The Voice Of Holland" und sie trat oft als Interpretin in den erfolgreichsten TV-Shows des Landes auf.

Im deutschen Fernsehen flogen ihr vor allem 2022 die Herzen zu: Gastgeber Michael Kelly begrüßte sie bei "Sing mein Song – Das Tauschkonzert", wo sie tolle Interpretationen von zum Beispiel MoTrips "Zuhause ist wir", LEAs "Leiser" und Seligs "Ist es wichtig" zum Besten gab. Auch wenn Ilse DeLange schon über die Landesgrenzen hinaus bekannt und geschätzt war, gaben ihr charmantes Auftreten in der Staffel und ihre tolle Musik ihrer Karriere nochmal einen gehörigen Push.

Gute Vorzeichen also für den Release eines neuen Albums: "Tainted" heißt es und wird am 03. Mai veröffentlicht. Nach der poppigen Single "Confetti Shotgun" und dem Americana-Track "Quiet" hat sie nun den Titelsong "Tainted" geteilt. Ein ungemein gut ins Ohr gehender Song, der ihre Counry-Roots auf wundervolle Weise mit Elementen aus Indie-Rock und zeitgemäßen Pop verbindet. "Ich bin wahnsinnig stolz auf dieses Lied", sagt DeLange über "Tainted": "Es begann als ganz kleine Akustik-Idee. Und ich hätte niemals gedacht, dass es hinterher dermaßen episch klingen würde. Live haben wir die Single auch schon gespielt – und das ging richtig ab! I LOVE IT!" Zum Inhalt der Lyrics erklärt sie: "Wie kann etwas dermaßen Schönes nur derart schiefgehen – das ist eine Frage, die wir uns wohl alle gelegentlich stellen. Man glaubt, eine Sache könne gar nicht in die Brüche gehen… nur dann zerbricht sie doch." Das Problem seien oftmals "individuelle Wahrheiten", die unsere ganze Wahrnehmung der Situation verzerren können. Nach der Katastrophe brauche man "dann etwas Zeit, um sich wieder zu sammeln. Und dann bricht schließlich neues Licht durch die Risse. So können wieder neue Blumen wachsen." Ihre Musik hilft dabei.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

© 2024 Seven.One Entertainment Group