Kochtipp und Rezept: Tofu richtig marinieren und kochen

Die hohe Tofu-Kunst

© sixx

Tofu kommt aus der asiatischen Küche und ist besonders unter Vegetariern sehr beliebt. Das Nahrungsmittel wird aus dem Quark von weißem Sojabohnenteig zubereitet. Tofu hat kaum Eigengeschmack, daher ist es wichtig, Tofu mit einer starken Soße anzureichern oder vorher zu marinieren. "Küchenkönigin"-Moderatorin Marlene Lufen macht es vor!

Kochtipp und Rezept

Tofu richtig marinieren und kochen

Tofu richtig marinieren:

Schritt 1:
Tofu in kleine Stücke oder Scheiben schneiden. So kann der Tofu den Geschmack der Marinade besser aufnehmen.

Schrritt 2:
Tofu nach dem Zerkleinern in eine Schale oder Tupperdose legen und die Marinade dazu geben. Marinade stärker machen als normale Soße. Als Marinade ist eine Mischung aus Sojasauce, Olivenöl, wenig Essig und Kräutern beliebt. Salzige Flüssigkeiten wie Sojasauce sorgen dafür, dass die übrigen Zutaten den Geschmack aufnehmen und an den Tofu weitergeben. Öl extrahiert die Geschmacksstoffe von Kräutern und ist somit auch eine beliebte Zutat für die Marinade mit Kräutern.

Schritt 3:
Tofu mindestens eine Stunde marinieren. Je länger der Tofu in der Marinade eingelegt ist, desto intensiver wird der Geschmack.

Küchenkönigin: Marlene Lufen mariniert und brutzelt Tofu.
Küchenkönigin: Marlene Lufen mariniert und brutzelt Tofu.© sixx

Tofu kochen:
Öl in Pfanne heiß machen. Tofu von beiden Seiten gleichzeitig anbraten, aber nur einmal wenden.

Rezepte gibt es auch bei Jamie Oliver und auf fem.com!


© 2022 Seven.One Entertainment Group