Elektronische Gesichtsbürsten: Praktisch oder nutzlos?

Wie nützlich sind elektronische Gesichtsbürsten?

© Fotolia

Es gibt einige unterschiedliche Beauty-Helfer. Elektronische Gesichtsbürsten erleben im Moment einen Hype! Immer mehr Hersteller erkennen den Trend und bringen neue Produkte auf den Markt. Wir wirksam sind diese Helfer wirklich?

In letzter Zeit haben mehrere Hersteller elektronische Gesichtsbürsten auf den Markt gebracht. Doch was können die neuen Beauty-Helfer wirklich?

So funktionieren die elektronischen Gesichtsbürsten

Elektronische Gesichtsbürsten sehen im Prinzip aus wie eine große elektrische Zahnbürste. Meist rotiert nur der innere Kern, damit sie nicht spritzen. Bei einigen Modellen kann man den Kopf auch gegen einen Peelingaufsatz austauschen. Auf den Bürstenkopf wird normalerweise einmal täglich, am besten abends, das übliche Gesichtsreinigungsprodukt aufgetragen, das ca. eine Minute lang in die angefeuchtete Haut eingearbeitet wird. Einige Hersteller haben einen Timer eingebaut, damit jede Gesichtspartie gleich lang gereinigt wird. Wasserfeste Ausführungen können auch unter der Dusche angewendet werden.

Hersteller versprechen reine, jung aussehende Haut

Die Hersteller von elektronischen Gesichtsbürsten versprechen bei regelmäßiger Anwendung ihres Produktes feinere und reinere Poren sowie glatte, zarte Haut mit weniger Falten und Unreinheiten. Durch die Rotation der Borsten und in einigen Fällen auch den Einsatz von Ultraschall wird die Haut mit den elektronischen Gesichtsbürsten gründlicher gesäubert als mit einer normalen Handwäsche. Gleichzeitig erhält die Haut eine angenehme Massage, die die Durchblutung anregt. So soll der Teint erstrahlen.

Das sollte man bei den Beauty-Helfern beachten

Elektronische Gesichtsbürsten können keine Falten verschwinden lassen, und auch genetisch bedingte große Poren werden die Geräte nicht wegzaubern können. Einige Nutzer von elektronischen Gesichtsbürsten klagen darüber, dass die mechanische Reinigung ihre empfindliche Haut reizt. Wer also sensibel ist, sollte die elektrischen Helfer seltener verwenden oder nur Problemzonen damit bearbeiten. In jedem Fall sollte man beim Kauf auf das europäische CE-Zertifikat achten.


© 2022 Seven.One Entertainment Group