Anzeige
Mode-Trend Statement-Shirt: Coole Sprüche und lässige Prints

Outfits mit Aussage

© WENN

Mit Statement-Shirts habt ihr die Möglichkeit eure Meinung oder Einstellung mit eurer Kleidung auszudrücken. Von Fotos bis aufgedruckten Sprüche ist alles denkbar. So stylt ihr euch den Mode-Trend Statement-Shirt!

Anzeige

Der Mode-Trend Statement-Shirt ist nicht nur voll angesagt, er trifft auch eine Aussage – und zwar auf dem T-Shirt selbst. Outfits lassen sich mit dem Trend am Besten in lässig oder casual chic stylen.

Mode-Trend Statement-Shirt: Was ist das?

taff vom 22. Juli
Clip
  • 02:42 Min
  • Ab 12

Beim Mode-Trend Statement-Shirt werden Sprüche oder Fotos auf T-Shirts gedruckt und auf diese Weise Stellung bezogen. Dabei kann es sich um Bilder von Ikonen handeln wie James Dean, Marilyn Monroe oder Ché Guevara oder um lässige Aussagen und Schriftzüge, die einer bestimmten Haltung Ausdruck verleihen.

Wer den Mode-Trend Statement-Shirt ausprobieren möchte, kann die coolen Pieces entweder fertig kaufen oder ein unifarbenes Top mit einem selbst ausgedachten Spruch printen lassen. Dies geht ganz unkompliziert in jedem Copy-Shop oder mit einer bedruckbaren Folie zum Aufbügeln. Bei Letzterem muss jedoch bedacht werden, dass die Schrift spiegelverkehrt aufgedruckt werden muss.

Sprüche-Shirts richtig stylen: So gelingt es

Damit der Mode-Trend Statement-Shirt cool und nicht peinlich wirkt, sollten die Sprüche und Bilder zur persönlichen Grundhaltung passen und der eigenen Einstellung entsprechen. Sonst kann der Trend schnell nach Fashion Victim aussehen.

Wurde ein passendes Key Piece entdeckt oder bedruckt, lässt es sich am besten lässig zu Jeans und Sneakern oder sexy zu Hotpants stylen. Wer seine Outfits am liebsten casual chic gestaltet, kann dazu auch schwarze Skinny Jeans und Schnürstiefel oder gekrempelte Stoffhosen und Peeptoes tragen. Mit einem Blazer, einer Stoffhose und Pumps werden Statement-Shirts sogar bürotauglich.


© 2022 Seven.One Entertainment Group