Ihr seid eingeladen! So kannst du Vogelfutterhäuser selber bauen

Futterstellen im Garten selber bauen

© iStock

Ganz gleich, ob du dir eine Auszeit im Garten gönnst oder auf dem Balkon hoch über der Straße die Sonne genießt – wenn heimische Wildtiere auf Stippvisite vorbeikommen, ist das ein Ereignis. Nichts ist entspannender als zu beobachten, wie Spatzen und Kohlmeisen auf dem Balkongeländer herumhüpfen oder wie zwei Eichhörnchen in einem Baum Fangen spielen. Wenn die Tiere wissen, dass es bei dir etwas zu holen gibt, dann werden sie schnell zu regelmäßigen Besuchern. Hast du Lust auf dein persönliches Vogelkino vor dem Fenster? Dann schau dir unsere DIY-Ideen für Balkon und Garten an und erfahre, wie du ein Vogelfutterhaus selber bauen kannst - viel Spaß beim Basteln!

Zwei Beispiele für hübsche Futterstellen aus altem Geschirr

Du hast noch alte Teller oder Schüsseln im Keller, die du schon lange entsorgen wolltest? Bloß nicht – aus altem Geschirr kannst du neben hübschen Windlichtern auch tolle Futterstellen und Vogeltränken selbst machen. Wir zeigen dir zwei tolle Beispiele dafür.


© 2022 Seven.One Entertainment Group