Hüftschwung mit Aha-Effekt - Bildquelle: AFP© AFP

Wer sich auch nach den letzten Fashion Week-Shows noch fragt, was sich hinter diesem Mode-Trend verbirgt, hier kommt die Antwort: Ein Schößchen ist ein an der Taille angesetztes Stoffteil, dass sich volantartig um die Hüfte drapiert und diese so richtig zur Geltung bringt.

Hüftschwung mit Aha-Effekt

Besonders schick wirkt der Mode-Trend Schößchen daher vor allem an Etuikleidern und an Blusen, die zu engen Pencil-Skirts getragen werden. Die umspielte Hüfte wirkt auf diese Weise nicht nur extrem weiblich, sondern auch unglaublich elegant. Wichtig ist allerdings, dass das Unterteil - sei es Hose oder Rock - schmal geschnitten ist und eng sitzt. Neben Bleistiftröcken sind daher auch Skinny Jeans super für den Schößchen-Look geeignet.

Sexy Mode-Trend Schößchen

Gerade für recht schmal gebaute Frauen ist der Mode-Trend ein wahrer Grund zur Freude, denn er mogelt dort Kurven hinzu, wo eigentlich gar keine sind. Aber auch Frauen mit etwas breiterer Hüfte oder dem ein oder anderen Hüftpölsterchen brauchen sich nicht vor dem Trend verstecken. Schößchen zaubern nämlich nicht nur weibliche Rundungen hinzu, sondern auch lästige Pölsterchen weg.