Flirt-Barometer

Das Flirt-Potential der Widder ist fast die ganze WM über hoch, was einen gewissen Ablenkungsfaktor darstellt. Vor allem am 21. und 25. Juni könnte es knistern und krachen, während vom 28. Juni bis 1. Juli nicht immer Fairplay gespielt wird. Zu den Finals hin beruhigen sich die Vibes, so dass sich die Widder nun ganz der Mattscheibe widmen können.

Gesundheit/Fitness-Level

Der Wassermann-Mars beschert den Widdern ein echtes Leistungshoch und ihre Gesundheit ist allgemein gut. Allerdings spüren sie ab dem 21. Juni das Sommerloch, in das sie sich gerne auch mal hineinfallen lassen dürfen - der Bildschirm bietet genügend Thrill…!

Ernährung

Ab dem 21. Juni sollten die Widder auch ernährungsmäßig etwas zurückstecken. Eigentlich sind sie ja Allesesser, aber nun reagiert der Magen etwas empfindlich, was besonders für den 12./13. Juli gilt. Selbst kochen und grillen ist jetzt die bessere Alternative zu Tiefkühlpizza & Co.

Geld

Finanziell müssen die Widder momentan generell etwas aufpassen, da Uranus unvorhergesehene Ausgaben bringt und das Budget durcheinanderwirbelt. Am 8./9. Juli sitzt das Geld besonders locker in der Tasche: Besser sie machen es sich in der spielfreien Zeit am Baggersee gemütlich, als in der Stadt auf den Putz zu hauen!

Bester/schlechtester Tag der WM

Am 5. und 6. Juli stehen die Widder im Abseits, was ihnen gar nicht schmeckt. Jedoch schon am 7. Juli kehrt das Ballgefühl schlagartig zurück, so dass sie auf jeden Fall zu den Halbfinalsiegern zählen!

Hier geht's zu allen Sternzeichen in der Übersicht