Flirt-Barometer

Momentan fühlen sich die Wassermänner eher wie Stiere, denen man mit dem roten Tuch vor der Nase wedelt: Die Löwe-Venus bringt sie um den Verstand, was ganz besonders für die Tage vom 21. bis 25. Juni gilt. Zu den Endspielen kühlt sich das etwas ab, so dass sie diese mit Gelassenheit verfolgen können.

Gesundheit/Fitness-Level

Momentan erleben die Wassermänner ein absolutes Fitness-Hoch, denn Mars steht in ihrem Zeichen! Das kann manchmal auch zu viel werden, wobei sich das Tempo nach dem 26. Juni drosselt. Am 5. Juli wäre eine kurze Spielunterbrechung hilfreich, um unnötige Risiken zu vermeiden.

Ernährung

Wer so gut drauf ist, hat kaum Lust, sich beim Essen Zwänge anzutun! Das ist auch OK, denn der Stoffwechsel der Wassermänner packt jetzt vieles weg. Trotzdem wäre Selbstgekochtes am 8. und 9. Juli zur Abwechslung mal gut, um Überreizungen zu vermeiden.

Geld

Finanziell geht’s einfach geradeaus, wobei der 21. Juni und 8. Juli interessante Chancen bietet. Mangelndes Fairplay ist dagegen am 28. Juni zu befürchten - Finger weg also von der Kreditkarte!

Bester/schlechtester Tag der WM

Missverständnisse drohen am 17. Juni, ausgerechnet dem Tag, an dem Deutschland zum ersten Mal spielt. Daher bloß nichts krummnehmen, die anderen meinen's sicher nicht so! Ganz in seinem Element ist der Wassermann hingegen am 30. Juni und 1. Juli, wo er sich während der Achtelfinals mit der allgemeinen Stimmung im Einklang fühlt.

Hier geht's zu allen Sternzeichen in der Übersicht