Sexy Beasts

Sexy Beasts: Dating-Horoskop über den Fisch

Der Fisch (20. Februar - 20. März)

Fische-Menschen (20. Februar - 20. März) lieben Dates, vor allem die allerersten, weil man den anderen nicht so gut kennt und damit theoretisch noch alles möglich ist. Nichts weniger als zauberhaft soll es werden, was einiges an Fingerspitzengefühl verlangt. Umgekehrt sind Fische selbst die perfekten Dating-Meister, weshalb man auf der Hut sein sollte.

Fische
© IStockphoto

Wenn man einen Fisch getroffen hat, „mit dem endlich auf Anhieb mal alles stimmt“. Man darf es genießen, sollte aber nicht unbedingt gleich an die gemeinsame Zukunft glauben! Denn Fische wissen, wie man sich verführerisch kleidet, stylt und duftet, und haben den siebten Sinn dafür, was sich ihr Dating-Partner vom Abend erhofft.Es ist daher recht schwer herauszufinden, was sie ihrerseits eigentlich wünschen, denn sie werden sich immer zunächst an den Bedürfnissen des anderen ausrichten.

Das perfekte Date 

Möchte man ihnen trotzdem einen unvergesslichen Abend bereiten, setze man auf Romantik pur: Am besten man sucht einen wunderhübschen Ort aus, gerne draußen in der Natur, in der Nähe von Wasser, oder mit dem Blick auf die Lichter der Stadt, vielleicht in einem Aussichtslokal oder Restaurantschiff. Das Dinner im Kerzenschein ist ein Muss, Spazierengehen mit Händchenhalten und Mondgucken auch. Kino stellt eine andere Möglichkeit dar, sofern es einen Film für Herz und Taschentuch gibt. Wenn man das selbst nicht gern mag, hat man zumindest die Gelegenheit, den Arm um den Fisch zu legen und schon mal Körperkontakt zu suchen.

Romantik darf nicht fehlen

Zynische Bemerkungen über das Filmgeschehen sind dabei natürlich tabu, denn sonst wird einen der Fisch für roh halten, und der Abend könnte ein vorschnelles Ende finden. Da Fische ganz gerne zuhause sind, kann man sie auch zu sich einladen und selber bekochen. Ist der Tisch liebevoll dekoriert, sehen sie sogar über Tiefkühlpizza hinweg. Hauptsache es gibt einen süffigen Roséwein dazu und einen üppigen Nachtisch natürlich, und vielleicht noch ein niedliches Geschenk, wie zum Beispiel ein Stofftier, einen Glücksbringer oder ein hübsch verpacktes Parfüm. Für hinterher sollte man einige CDs oder DVDs bereitlegen, mit denen man sich gemütlich aufs Sofa kuscheln kann. Fische lassen sich eigentlich ganz gerne verführen, wenn man sich ihnen zart nähert…