- Bildquelle: sixx © sixx

Kochtipps und Rezepte

Steak auf den Punkt braten

Tipp 1:
Hoch erhitzbares Öl zum Braten nehmen, sehr gut eignet sich auch Butterschmalz.

Tipp 2:
Pfanne richtig heiß werden lassen.

Rind:

  • Rind sollte von beiden Seiten scharf angebraten werden (aber nicht verbrennen!)
  • Bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Min pro Seite (je nach Dicke) weiter braten, bis Saft auf der Oberfläche austritt.
  • Steak in Alufolie einpacken und einige Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft wieder verteilen kann.
"Küchenkönigin"-Moderator Jan Köppen zeigt uns seine Künste am Herd...
Küchenkönigin: Jan Köppen brät ein Steak auf den Punkt. © sixx

Wichtig:
Bei sehr dicken Fleischstücken (z.B. Rinderfilet) das Fleisch nochmal 10 Minuten im Backofen bei niedriger Hitze (ca. 150 Grad) weiter garen lassen.

Schwein:

  • Bei Schweinefleisch reicht mittlere Hitze, pro Seite drei Minuten braten.
  • Auch ein Schweinesteak schmeckt besser, wenn es keine Schuhsohle ist, muss also nicht komplett durchgebraten werden.

Lamm:
Lamm (schlankes Filets oder Lammlachs) wird nur kurz von beiden Seiten scharf angebraten, danach je nach Dicke 5-10 Min. im Ofen bei ca. 150 Grad oder in der Alufolie nachgaren und ruhen lassen.Seht euch zum Thema Steak anbraten die Videoanleitung weiter oben von "Küchenkönigin"-Moderator Jan Köppen an!

Gott des Geschnetzelten? So gelingen die Fleischrezepte garantiert - Küchenkönigin macht es vor!

Weitere Rezepte gibt es auch bei Jamie Oliver und auf fem.com!

Weitere beliebte Sendungen: