Tierische Weihnachtsanhänger: DIY-Anleitung aus Handmade mit Enie

Quickie „Tierische Weihnachten“

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaften. Wie wäre es mit individuellen tierischen Anhängern für den Weihnachtsbaum? Mit der DIY-Anleitung aus "Handmade mit Enie" geht's ganz einfach. Am besten schaust du dir dazu noch mal die Videoanleitung dazu an, dann klappt's garantiert.

Das brauchst du für die tierischen Weihnachtsanhänger:

alte Plastiktiere
Acryllack in verschiedenen Farben
Schmuck-Nietenstifte oder dicker Draht
dicke Nadel
Spitz-Zange

Die tierischen Anhänger schnell selbst machen: So geht's

Schritt 1:
Mit der dicken Nadel ein Loch an der gewünschten Stelle vorbohren (je nach Tier  einmal von unten nach oben durchstechen)

Schritt 2:
Die Schmuck-Nietenstifte durch das vorgebohrte Loch der Plastiktiere stecken und oben mit einer Spitzzange eine Öse formen.

Schritt 3:
Die Tierchen aufhängen, mit Acryllack bemalen und trocknen lassen.

"Handmade mit Enie" läuft immer Samstags ab 14:30 Uhr. Ein kleines Startkapital für die Bastelsachen könnt ihr euch schon mal hier mit einem Gutschein auf stoffe.de holen. Und wie wäre es mit diesen Windlichtern zum Träumen? Alle anderen DIY-Anleitungen - wie zu der Granatapfel-Zitronen Limonade - und Videos mit den Anleitungen zur Sendung findet ihr auf sixx.de. Sendung verpasst? Die ganzen Folgen von "Handmade mit Enie" findet ihr auch online. Noch mehr DIY findet ihr hier.

Rezepte