- Bildquelle: Fox Broadcasting.  All rights reserved. © Fox Broadcasting. All rights reserved.

Wer Gordon Ramsay schon einmal erlebt hat, der weiß: Impulsiv, streng und kompetent hilft und leitet er Restaurants und Hotels.

Vom angehenden Fußballprofi zum Sternekoch

 

Der bekannte Sternekoch wurde 1966 in Glasgow (Schottland) geboren und wuchs in England auf. Sein Traumberuf als Kind? Nicht Koch, wie man vermuten würde. Ramsay wollte Profifußballer werden, woran er durch eine Knie-Verletzung mit 18 Jahren gehindert wurde. Stattdessen begann er einen Kurs im Bereich Hotelmanagement.

Ramsays steiler Karrieregang

Nach Abschluss des Kurses, ging Ramsay bei einigen namhaften Köchen in Lehre: Marco Pierre White, Albert Roux und Guy Savoy bildeten ihn unter anderem aus. Gordon Ramsay hat lange Zeit unter anderen Küchenchefs gearbeitet, bis er 1992 selbst Küchenchef im berühmten "Aubergine" in London wurde. Mittlerweile besitzt der Sternekoch 18 Restaurants auf der ganzen Welt, darunter auch das teuerste Speiselokal in London, das "Restaurant Gordon Ramsay".

Erfolg als Fernsehkoch

Doch wie wurde Gordon Ramsay im Fernsehen bekannt? Es fing alles mit einer kleinen Dokumentation über die Eröffnung seines ersten Restaurants an. Der Film war so erfolgreich, dass daraus andere Formate wie "Ramsay's Kitchen Nightmares" und "Hell's Kitchen" entstanden.

Gordon Ramsay auf sixx

Wir freuen uns sehr den weltweit bekannten Koch auch bei uns auf sixx begrüßen zu dürfen! In „Hotel Hell“ und „In Teufels Küche“ lehrt Gordon Ramsay Leitern und Personal aus der Gastronomie das Fürchten. Bei Ramsays Kochkurs „Ultimativ Kochen!“ können wir unseren eigenen Kochkünste ausbauen.

Die ganzen Folgen, Highlight-Videos und viele Rezepte von Gordon Ramsay findest du auf sixx.de!

Text: Sabrina Litz

Weitere beliebte Sendungen: