Zutaten fürPortionen

50 gMehl
75 gMandelblättchen
75 gPecorino Käse (alternativ Parmesan) gerieben
1 Prise Cayennepfeffer
50 gweiche Butter
1 Eiweiß
1 Prise Salz
2 Zweige Rosmarin getrocknet
Vorbereitungszeit: 75 Minuten
Kochzeit: 9 Minuten
Insgesamt: 84 Minuten

Pecorino-Mandel-Kekse: Rezept und Zubereitung

1 x Backblech

6448600-992_96

Schritt 1: Teig vorbereiten

Den Backofen auf 200° Grad vorheizen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, dann die Mandelblättchen, den geriebenen Käse, Cayenne und weiche Butter dazugeben und zu einem Teig verrühren.

Schritt 2: Teig fertigstellen

Das Eiweiß und eine Prise Salz mit einer Gabel verkleppern, bis es schäumt. Das schaumige Eiweiß dann zu den anderen Teigzutaten geben und alles verrühren, bis alle Zutaten gut miteinander vermengt sind. Aus dem Teig eine Kugel formen, mit Frischhaltefolie bedecken und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Schritt 3: Teig portionieren

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eine saubere, glatte Fläche mit Mehl bestäuben und den Teig so dünn wie möglich ausrollen. Mit einer Ausstechform oder dem Rand eines Wasserglases Kekse ausstechen, auf das Backblech legen und mit dem Rest des geriebenen Käse bestreuen.

Schritt 4: Kekse backen

Ca. 7 bis 9 Minuten im heißen Ofen backen bis der Rand der Kekse Farbe annimmt. Danach die Pecorino-Kekse auskühlen lassen.

Schritt 5: Verzieren und servieren

Man kann zur Dekoration und für einen herzhafteren Geschmack die Kekse auch noch mit Pfeffer und getrockneten Kräutern wie Rosmarin oder Thymian bestreuen.

Hier gibt's die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke Enies herzhafte Rezepte:

Weitere köstliche Keks-Rezepte: