Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN BODEN
120 gToastbrot
3 ELSemmelbrösel
80 gParmesan
70 gButter
1 Prise schwarzer Pfeffer
0 FÜR DIE CREME
3 ELgehackte glatte Petersilie
3 ELgehackte Minze
3 ELgehackter Basilikum
3 ELgehackter Schnittlauch
300 gFeta
400 gQuark (20% Fett)
200 gFrischkäse (Magerstufe)
1 Prise Salz
3 TLAgar-Agar
80 mlWasser für die Zubereitung des Agar Agar
3 ELZitronensaft
3 Eiweiß

Herzhafter Kräuterkäsekuchen: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Zubereitung des Bodens

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Springform (24 cm) mit Backpapier auslegen.

Das Toastbrot in einer Küchenmaschine fein mahlen. Den Käse fein reiben und die Butter schmelzen. Toastbrösel, Semmelbrösel, Käse und Butter vermengen, mit Pfeffer abschmecken und auf dem Boden der Springform glattstreichen. Anschließend für 15 Minuten im Ofen knusprig backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Schritt 2: Zubereitung der Creme 

Inzwischen für die Creme-Füllung die Kräuter waschen, trocken schleudern und fein schneiden. Den Feta zerbröseln und zusammen mit dem Quark und dem Frischkäse in einer Küchenmaschine zu einer glatten Creme verarbeiten. In eine Schüssel umfüllen, die geschnittenen Kräuter untermengen und alles mit Salz sowie Pfeffer herzhaft abschmecken.

Dann das Agar-Agar-Pulver mit dem Zitronensaft und 80 ml Wasser in einem Topf verrühren und 5 Minuten quellen lassen. Inzwischen das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Agar-Agar-Mischung 2 Minuten köcheln lassen, dann mit Hilfe eines Handrührgeräts zügig unter die Feta-Mischung rühren. Anschließend den Eischnee unterheben.

Schritt 3: Fertigstellung des Kuchens

Zum Schluss die Masse auf den vorgebackenen Boden streichen und den Käsekuchen mindestens 6 Stunden, besser aber über Nacht, kühlen. Mit Frühlingszwiebelgrün und Kräutern garnieren und genießen.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies herzhafte Rezepte:

Weitere köstliche Käsekuchen-Rezepte: