Zutaten fürPortionen

0 Zutaten für 6 Stück:
150 gHeidelbeeren
150 gHimbeeren
3 Eigelbe
60 gZucker
320 gDoppelrahmfrischkäse
200 gkalte Sahne
1 PriseSalz
0 Schillerlockenformen
6 dunkle, runde Kekse
0 Heidelbeeren zum Garnieren

Schritt 1:

Die Beeren waschen. Zuerst die Heidelbeeren, dann die Himbeeren getrennt voneinander im Mixer pürieren. Das Eigelb mit dem Zucker ungefähr 5 Minuten hell schaumig aufschlagen, dann den Frischkäse unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Frischkäsecreme heben.

Zutaten: Cheescake-Zylinder

Schritt 2:

Die Cheesecake-Creme in drei gleich große Portionen teilen. Zwei Portionen mit je einem Beerenpüree verrühren. Es ergeben sich nun eine weiße, eine hellere und eine dunklere rosafarbene Creme.

Schritt 3:

Die drei Cremes in die Schillerlockenformen schichten: Zuerst die weiße, dann die hellere und zum Schluss die dunklere rosafarbene Creme. Die obere Creme mit Frischhaltefolie abdecken und die Zylinderformen für etwa 2 Stunden ins Gefrierfach legen. 

Schritt 4:

Zum Servieren die Formen kurz mit dem Bunsenbrenner von außen abflämmen, dann noch einmal kurz für 5 min in den Froster geben, einen Kleks Creme auf die dunklen Kekse geben, dann die erneut erkalteten Formen auf die Kekse stürzen und leicht andrücken. Mit Heidelbeeren garnieren und sofort servieren.

Tipp:

Schillerlockenformen basteln statt kaufen: Einen 24 cm großen Kreis aus Pappe vierteln, jedes Viertel fest in Alufolie einschlagen, zu einer Tüte formen, die offenen Seiten zusammenführen.

Wer mag keinen sahnigen Cheesecake? Wir haben für euch noch ein leckeres Rezept für dieses köstliche Dessert - und diesmal mit Nutella!

Noch mehr leckere Rezepte: