- Bildquelle: Lux Productions © Lux Productions

Zutaten fürPortionen

225 gButter
200 gZucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
3 TLBackpulver
225 gMehl
3 ELMilch (nach Bedarf)
1 Limette
200 gFrischkäse
1 grüner Fondant
400 gweiße Kuvertüre
1 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe, fettlöslich
Vorbereitungszeit: 480 Minuten
Kochzeit: 18 Minuten
Insgesamt: 498 Minuten

Cake Pops im Ananas-Look: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Herstellung des Teiges 

Aus Mehl, Backpulver, Eiern, Butter, Milch, Zucker und Salz die Cake Pop-Masse zubereiten auf einem flachen Backblech bei 180°C für ca. 18 Minuten backen. Anschließend über Nacht (oder 8 Stunden) auskühlen lassen.

Schritt 2: Cake Pops formen

Cake Pop-Masse in einer großen Schüssel zerkrümeln. Eine Limette abreiben und Limettensaft dazugeben.Dann den Frischkäse hinzugeben und mit einem Handrührgerät vermischen bis sich aus der Masse kleine Kugeln formen lassen. (Je nach dem wie trocken die Cake Pop -Grundmasse ist, wird mehr oder weniger Frischkäse benötigt.)

Um gleichmäßige Cake Pops zu erhalten, die Masse vor dem Formen abwiegen. (30- 40g sind in der Regel eine ganz gute Menge) Dann die Kugeln über Nacht oder 8-10 Stunden im Kühlschrank lagern.

Schritt 3: Dekoration verarbeiten

Den Fondant ausrollen und das Ananas-Grün ausstechen oder mit einem scharfen Messer ausschneiden. Dann die weiße Kuvertüre mit der Lebensmittelfarbe in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen.

Schritt 4: Fertigstellung

Zuerst die Cake Pop-Stile in Schokolade tunken und in die Cake Pop-Kugel stecken.

Anschließend die Cake Pops mit Schokolade überziehen und das Fondant-Ananas-Grün darauf geben und leicht andrücken.

Zum Trocknen in einen Cake Pop-Ständer oder Ähnliches stecken.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Cake Pop-Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Gebäcke: 

Weitere köstliche Cake Pop-Rezepte: