Partyrezept: Erdbeer-Tiramisu

Erdbeer-Mascarpone-Torte

Süße Versuchung: Die Erdbeer-Mascarpone-Torte besticht durch eine cremige Füllung und fruchtig-süße Erdbeeren und ist damit nicht nur für die nächste Party das perfekte Mitbringsel. Das einfache Rezept zum Nachbacken gibt es hier. An die Teigrollen, fertig, los!                                              

06.10.2014
Partyrezept: Erdbeer-Mascarpone-Torte
Partyrezept: Erdbeer-Tiramisu © Photocuisine
Zutaten für Portionen
0 Zutaten für die Erdbeer-Mascarpone-Füllung:
300 g Erdbeeren
175 g Mascarpone
50 g Zucker
2 EL ungesalzene Pistazien, blanchiert
1 TL Vanillezucker
1 Portion Butter (für Form)
0 Zutaten für den Tortenteig:
200 g Mehl
100 g Butter, flüssig
60 g Zucker
30 g Mandeln, gemahlen
1 Ei

Vorbereitungszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Schritt 1:
Einen Tag zuvor den Teig zubereiten, indem Mehl, gemahlene Mandeln, Puderzucker und geschmolzene Butter zu einem Teig vermengt werden. Nun die Eier beimischen, aus dem Teig eine Kugel formen und in Folie wickeln. Die Teig-Kugel über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2:
Am Tag darauf eine Springform mit Butter bestreichen und den Backofen auf 210 Grad vorheizen.

Schritt 3:
Den Teig aus dem Kühlschrank holen, die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und darauf den Teig mit einem Nudelholz ausrollen. Mehrere Male mit einer Gabel Löcher einstechen.

Schritt 4:
Den Teig auf dem Boden der Springform verteilen, bei 210 Grad für 10 Minuten anbacken lassen. Dann den Backofen auf 180 Grad herunterdrehen und weitere 10 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und den Teig abkühlen lassen.

Schritt 5:
Die Pistazien klein hacken, die Erdbeeren waschen.  Die fein gehackten Pistazien, Mascarpone, Vanillezucker und 30 Gramm Zucker vermengen. Den abgekühlten Kuchenboden mit der angerührten Mascarpone-Mischung bestreichen und die Erdbeeren darauf dekorieren. Zum Schluss den Rest des Zuckers darauf verteilen.

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.00 Uhr auf sixx! Alle Clips und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Weitere Weihnachtsrezepte von Enie gibt es im Weihnachtsspecial . Süße Rezepte gibt es auch auf fem.com!

Neueste Rezepte