- Bildquelle: iStock © iStock

1. Kronleuchter aus Einmachgläsern basteln

Du suchst schon lange nach einer ganz besonderen Lampe? Mit dieser kreativen Idee strahlt deine Küche bald in neuem Licht. Alles was du dazu brauchst sind Einmachgläser, einen Hammer sowie einen Nagel, Kupfer- oder Silberspray und Lampenfassungen, die du ganz einfach im Baumarkt bekommst.Zeichne auf dem Deckel des Einmachglases die Größe der Lampenfassung nach und setze dann im Abstand von einigen Millimetern mit Nagel und Hammer Löcher auf den gezeichneten Kreis. So lässt sich leicht ein rundes Stück aus dem Deckel lösen. Jetzt drückst du die Fassung durch den Deckel und besprühst das Ganze mit Kupfer- oder Silberspray. Lass es kurz trocknen, bevor du die Birne in die Fassung schraubst und dann das Einmachglas mit dem Deckel verschließt.

2. Kugellampe aus Spitzendecken: so geht's

Versprochen: Dieser romantische Lampenschirm wird mit seinem tollen Licht- und Schattenspiel bei deinen Besuchern für einige Ahs und Ohs sorgen. Doch das Basteln geht viel einfacher als du vielleicht denkst - du benötigst nur einen Luftballon, alte Spitzendeckchen und Tapetenkleister. Puste den Ballon auf und befestige das erste Deckchen mit reichlich Tapetenkleister. Dann kannst du nach und nach die anderen Deckchen auf den Ballon kleben, wobei die Enden jeweils überlappen sollten – achte darauf, dass die Spitze gut durchnässt ist. Um den Knoten des Luftballons solltest du ein Loch lassen, damit du später die Fassung durchschieben kannst. Wenn du einen offenen Lampenschirm haben möchtest, kannst du auch nur die Form einer Halbkugel kleben. Lass anschließend das Ganze gut trocknen und durchsteche dann den Ballon. Entferne seine Überreste aus dem Inneren und bringe zum Schluss die Lampenfassung an.

3. Anleitung: Lampenschirm aus Papier

Nein, dieser elegante Lampenschirm aus Papier stammt nicht von einem angesagten Designer, sondern lässt sich mit ein bisschen Mühe selbst basteln. Du brauchst dafür: 30 Blatt Papier (80 g/m2), einen Papierlampenschirm, Klebestreifen, einen Kopierer, einen Bleistift und eine Schere.

Hier ist die Anleitung: Zeichne die ovale Federform (ca. 15 cm lang und in der Mitte 5 cm breit) auf ein Blatt Papier und kopiere sie 30 Mal. Schneide die Federn aus, falte sie längs und öffne sie wieder. Schneide jetzt mit der Schere schräg zur Mitte viele kleine Schnitte, sodass die Struktur einer echten Feder nachempfunden wird. Beginne dann damit unten am Lampenschirm die Federn anzukleben und arbeite dich spiralförmig nach oben bis der gesamte Schirm bedeckt ist.

Eine weitere Idee für einen tollen selbstgemachten Lampenschirm gibt es hier bei "Handmade by Enie"

GANZE FOLGEN ZUM THEMA DIY