- Bildquelle: iStock © iStock

Von Hippie bis glamourös - passend zu deinem Typ und zu vielen Anlässen findest du hier eine schicke DIY-Idee. Lass dich inspirieren!

1. Für die Hochzeit: Blumenkränze

Ob Braut, Brautjungfern oder Blumenmädchen – ein Blumenkranz im Haar zaubert zur Hochzeit einen verspielten Look. Mit ein wenig Übung kannst du Blumenkränze fürs Haar auch selber machen – so kannst du genau bestimmen, wie der Kranz aussehen soll.

Du brauchst:

  • Blumen! Am besten eignen sich Blumen, die sich gut trocknen lassen wie Schleierkraut oder kleine Rosen
  • Floristendraht
  • möglichst dünnen Wickeldraht
  • Gartenschere
  • schmales Klebeband
  • Seidenband in einer Farbe deiner Wahl

Und so geht’s:

  1. Lege den Floristendraht am besten doppelt und passe die Länge an deinen Kopfumfang an (oder an den Kopfumfang desjenigen, für den der Kranz bestimmt ist). Das wird das Grundgerüst.
  2. Lege die Enden jeweils in kleine Schlaufen. Durch diese wird später das Seidenband gezogen. Mit dem Klebeband klebst du die scharfen Drahtenden der Schlaufe ab.
  3. Lege aus den Blumen mehrere kleine Sträußchen zusammen. Entferne dafür die Blätter und kürze die Stiele auf ca. 3 cm.
  4. Umwickle die kleinen Blumensträuße mit Klebeband.
  5. Um zu überprüfen, ob du ausreichend viele Sträuße gebunden hast, lege sie einmal um den Floristendraht. Besonders schön wird der Haarkranz, wenn vorne etwas opulentere Sträuße sind und an den Seiten schmalere Blumen.
  6. Mit dem dünnen Wickeldraht befestigst du nun die Sträuße möglichst dicht am Draht.
  7. Wickle nun das Seidenband durch die Schlaufen. Es wird der Verschluss des Blumenkranzes. Lasse am besten ausreichend viel Band dran. So hast du noch mehr Spiel in der Größe des Kranzes. Außerdem sehen die Bänder in langem Haar sehr hübsch aus.

2. Eleganter Haarschmuck mit Perlen

Perlen verleihen jedem Outfit eine elegante Note. Um deine Looks aufzuwerten, kannst du Perlenhaarschmuck selbst basteln.

Du brauchst:

  • Perlen in verschiedenen Größen mit Loch
  • Silberdraht (0,4 mm)
  • Rundzange
  • Schneidezange
  • Maßband

Und so geht’s:

Schneide zunächst ein etwa 50 cm langes Stück Draht zurecht. Fädle drei Perlen auf und verdrehe den Draht darunter so, dass die Perlen nicht mehr verrutschen können. Drehe so lange, dass ein kleines Ästchen in einer Länge deiner Wahl entsteht. Fädle und drehe weitere Perlenzweige. Dabei kannst du die Länge und Anzahl der Perlen variieren. Wenn das Drahtstück aufgebraucht ist, formst du aus dem Ende mit der Rundzange eine Schlaufe. Nehme weitere Drahtstücke und kreiere weitere Zweige. Durch die Schlaufe kannst du die Drähte miteinander verbinden. Forme einen Halbkreis und füge so viele Perlenzweige aneinander, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Besonders schön sieht der Haarschmuck mit Perlen aus, wenn du ihn um einen Dutt wickelst.

3. Sportliches Haarband für den 50ies-Look

Du hast noch ein altes T-Shirt zu Hause, dass du eigentlich gar nicht mehr anziehst, weil es etwas aus der Form geraten ist? Dann ist es das ideale Teil zum Upcyclen! Für Freizeit, Sport und Party ist beispielsweise ein selbstgemachtes Haarband perfekt, denn es bändigt deine Mähne auch an bad-hair-days und sieht gut aus – was wünscht man sich mehr von Haarschmuck?

Du brauchst:

  • ein altes T-Shirt
  • Klebeband
  • Schere

Und so geht’s:

Schneide vom unteren Saum des T-Shirts sechs etwa 1,5 cm breite Streifen ab. Den untersten Streifen mit dem vernähten Saum benötigst du nicht. Klebe die Streifen an einem Ende zusammen und flechte die Streifen so lang, bis du das Band um deinen Kopf legen kannst. Dann entfernst du den Klebestreifen und verknotest die beiden Enden miteinander. Überstehende Reste kannst du abschneiden.

GANZE FOLGEN ZUM THEMA DIY

Die Super-Makler

Zu gut, um wahr zu sein

Tarek und Christina entdecken eine Immobilie.die zu schön ist, um wahr zu sein. Doch sie entpuppt sich als Baustelle.
17.05.201820:34 min

Die Super-Makler

Überraschung

Tarek und Christina werden auf ein Haus aufmerksam. Der Preis ist verlockend, doch sie müssen das Objekt kaufen, bevor sie es gesehen haben.
17.05.201820:26 min

Good Bones - Mutter, Tochter, Home-Makeover

Das viktorianische Haus Makeover

Am Stadtrand von Fountain Square in Indianapolis steht ein kleines Haus im viktorianischen Stil, dessen sich Mina und Karen heute annehmen. Sprengt eine unerwartete Maßnahme das vorgesehene Budget?
16.05.201841:04 min

Boom my Room

Das WG-Küchen-Desaster

Anna lebt gemeinsam mit ihren beiden Mitbewohnern Anna und Robin in einer Wohngemeinschaft in Köln. Leider haben die drei Bewohner bis auf eine chaotische, winzige Küche keinen Gemeinschaftsraum - und genau das Problem möchte Janin Ullmann angehen!
16.05.201858:16 min
Do31.05. • 12:00

Fixer Upper

Ein Waldhaus für den Sohn

Joanna und Chip restaurieren heute ein Häuschen im Wald, das dem Sohn eines guten Freundes vermacht werden soll. Der junge Mann liebt die Natur und modernes Design.
41:24 min