DIY

Bastelideen im Herbst mit Laub

Laubdeko – Bastelideen im Herbst

Der Herbst kommt! Wir zeigen dir einige Bastelideen für den Herbst, die deine Räume in einem neuen Glanz erstrahlen lassen.

Drei rot gefärbte Blätter liegen auf einem Brett
Wenn sich das Laub im Herbst färbt, ist die Zeit, Haus und Garten neu zu dekorieren © iStock

Leuchtende Farben im Herbst

Der Herbst kommt jedes Jahr mit seiner eigenen Farbpalette. Gelb, Braun, Rot, Grün: Warme und kräftige Farben dominieren die eher düstere und kalte Jahreszeit.

Wie die Jahreszeit selber, kannst du auch deine Wohnung in den starken Herbstfarben schmücken. Laub aus dem eigenen Garten oder dem Park eignet sich wunderbar als Grundlage für deine Deko. Farbakzente in Kupfer oder Gold lassen deine Wohnung in der dunklen Jahreszeit besonders strahlen.

Teelichter und Kerzen: Bastelideen für den Herbst

Während es draußen immer dunkler wird, erstrahlt deine Wohnung im hellen und gemütlichen Licht der Kerzen. Teelichtgläser kannst du ganz einfach mit Laub verzieren und so den farbenfrohen Herbst in deine eigenen vier Wände holen.

Für dein Teelicht oder die Kerze mit Laubschmuck brauchst du:

  • schöne Blätter und kleine Zweige von draußen
  • ein leeres Marmeladenglas, Weckglas oder ein anderes durchsichtiges und feuerfestes Behältnis
  • dünnes Geschenkband in einem dunklen Rot oder Gelb
  • ein Teelicht oder eine kleine Kerze

Das Laub aus dem Garten musst du zuerst ordentlich trocknen, damit deine Deko sich so lange wie möglich hält und nicht gleich kaputtgeht. Dafür legst du es einige Tage zwischen zwei dicke Bücher, damit es schön glatt bleibt.

Wenn die Blätter getrocknet sind, kannst du sie um das Glas drapieren und mit dem Band befestigen. Wenn du jetzt das Teelicht anzündest, wird das Licht vom Laub aufgenommen und erzeugt dadurch eine warme Stimmung. Achte aber darauf, dass die Flamme nicht zu nah an die Blätter kommt – sie fangen schnell Feuer.

Hole dir den Herbst ins Haus: Blättergirlande mit Kupfer zum Selberbasteln

Um in deiner Wohnung den Herbst einziehen zu lassen und außerdem farbliche Akzente zu setzen, kannst du in wenigen Schritten eine Girlande aus Blättern basteln und ihr mit Kupferfarbe einen besonderen Touch verpassen.

Für die Girlande aus Blättern brauchst du:

  • einige getrocknete Blätter von unterschiedlichen Bäumen
  • Bäckergarn in Rotweiß oder anderen herbstlichen Farben
  • Kupferspray aus dem Bastelladen oder Baumarkt

Die getrockneten Blätter besprühst du mit Kupferspray. Du kannst auch einige Blätter unbehandelt lassen. Dadurch bekommt deine Girlande ein einzigartiges Aussehen. Wenn die Kupferfarbe getrocknet ist, kannst du die Blätter an ihrem Stängel am Bäckergarn aufhängen.

Das beste an der Sache ist: Du brauchst für die Girlande keinen Kleber oder ähnliches! Da das zweifarbige Bäckergarn ähnlich wie eine Kordel gedreht ist, kannst du die Stängel ganz einfach zwischen die zwei Elemente des Garns stecken.

Du musst natürlich nicht unbedingt Kupfer als Farbe nehmen. Auch Gold oder Silber setzen ein tolles farbliches Highlight und geben dieser Bastelidee für den Herbst einen modernen Look.

Zweige als herbstliche Deko

Wo im Sommer der bunte Blumenstrauß drinstand, steckt im Herbst ein farbenfroher Zweig mit Laub! Damit schaffst du eine gemütliche Atmosphäre in deinem Wohnzimmer und holst dir den Herbst nach Hause.

Für die Vase mit Zweigen brauchst du:

  • eine hohe Vase
  • Deko Kieselsteine oder Kastanien
  • Zweige mit Blättern
  • einen Hagebuttenzweig

Die Kieselsteine oder Kastanien kommen unten in deine hohe Vase. Jetzt kannst du die Vase mit Zweigen befüllen. Der Zweig mit Hagebutten bildet einen farblichen Akzent und lässt die Deko besonders schick aussehen.