- Bildquelle: iStock © iStock

1. Lightbox aus Bilderrahmen: Anleitung

Bevor du mit dem Basteln beginnen kannst, musst du dir natürlich erstmal einen Spruch ausdenken, der auf deiner Lightbox stehen soll. Sobald du einen gefunden hast, kannst du ihn zunächst auf einem normalen Papier vorzeichnen. Wenn du den Spruch nicht handschriftlich aufschreiben möchtest, kannst du ihn natürlich auch mit einer schönen Schriftart am Computer erstellen und ausdrucken. Um den Spruch dann auf ein Tonpapier zu übertragen, legst du das Tonpapier unter das beschriebene bzw. ausgedruckte Papier und zeichnest mit einem Skalpell die Konturen nach. Danach solltest du die Umrisse auf dem Tonpapier gut erkennen können, damit du den Schriftzug ausschneiden kannst. Sobald du alle Buchstaben ausgeschnitten hast, nimmst du ein Transparentpapier und schneidest es auf die Maße deines Bilderrahmens zu. Auch hier eignet sich ein Skalpell, um wirklich gerade Linien schneiden zu können. Anschließend klebst du deinen Schriftzug auf das zugeschnittene Transparentpapier und legst es hinter das Glas in deinen Bilderrahmen. Damit das Licht der Lightbox am Ende auch gut reflektiert wird, beklebst du die Rückwand des Bilderrahmens mit Alufolie. Als letztes musst du dann nur noch die LED-Lichterkette auf die Rückwand kleben und den Bilderrahmen zusammenbauen. ABER: Achte darauf, dass du eine Lichterkette verwendest, die nicht heiß wird! Und fertig ist deine ganz individuelle Lightbox.

2. Bepflanzter Bilderrahmen: so geht's

Als erstes musst du das Glas aus dem Bilderrahmen entfernen. Achte beim Kauf unbedingt darauf, dass der Rahmen tief genug ist. Nur so haben die Erde und die Pflanzen genug Platz. Anschließend legst du eine Folie im Rahmen aus und befestigst sie mit einem Handtacker an den Seiten. Danach kannst du den Rahmen mit Blumenerde anfüllen. Damit die Erde und die Pflanzen nicht herausfallen, schneidest du einen Hasendraht auf die Rahmengröße zu und klammerst ihn ebenfalls an den Seiten fest. Jetzt kannst du verschiedenen Blumen und Pflanzen einsetzen. Das gelingt am besten mit dem Ende eines kleinen Löffels. Außerdem eignen sich besonders Sukkulenten und Hängepflanzen für dieses DIY-Projekt. Für den Spruch in der Mitte kannst du einen kleinen Rahmen verwenden, den du mit einem kleinen Stück Draht ganz leicht am Hasendraht befestigen kannst. 

3. Bilderrahmen-Bücherregal selber machen

Um deine Lieblingsbücher in Szene zu setzen, kannst du aus Bilderrahmen schöne Bücherregale kreieren und zu einem echten Hingucker machen. Dafür brauchst du nur einen stabilen Kasten und einen Bilderrahmen deiner Wahl. Der Rahmen sollte allerdings groß genug sein, um den Kasten komplett abzudecken. Mit Heißkleber befestigst du dann den Rahmen am Kasten. Fertig ist dein individuelles Bücherregal, das du jetzt nur noch an die Wand montieren musst. 

GANZE FOLGEN ZUM THEMA DIY

Die Super-Makler

Zu gut, um wahr zu sein

Tarek und Christina entdecken eine Immobilie.die zu schön ist, um wahr zu sein. Doch sie entpuppt sich als Baustelle.
17.05.201820:34 min

Die Super-Makler

Überraschung

Tarek und Christina werden auf ein Haus aufmerksam. Der Preis ist verlockend, doch sie müssen das Objekt kaufen, bevor sie es gesehen haben.
17.05.201820:26 min

Good Bones - Mutter, Tochter, Home-Makeover

Das viktorianische Haus Makeover

Am Stadtrand von Fountain Square in Indianapolis steht ein kleines Haus im viktorianischen Stil, dessen sich Mina und Karen heute annehmen. Sprengt eine unerwartete Maßnahme das vorgesehene Budget?
16.05.201841:04 min

Boom my Room

Das WG-Küchen-Desaster

Anna lebt gemeinsam mit ihren beiden Mitbewohnern Anna und Robin in einer Wohngemeinschaft in Köln. Leider haben die drei Bewohner bis auf eine chaotische, winzige Küche keinen Gemeinschaftsraum - und genau das Problem möchte Janin Ullmann angehen!
16.05.201858:16 min
Do31.05. • 12:00

Fixer Upper

Ein Waldhaus für den Sohn

Joanna und Chip restaurieren heute ein Häuschen im Wald, das dem Sohn eines guten Freundes vermacht werden soll. Der junge Mann liebt die Natur und modernes Design.
41:24 min