- Bildquelle: Warner Bros. © Warner Bros.

Bei "Die Notärzte" könnt ihr live dabei sein, wie Menschenleben gerettet werden. Hier zählt wirklich jede Minute!

Angela Griffin schaut den Rettungsteams über die Schulter

Die britische Schauspielerin und Moderatorin Angela Griffin begleitet zehn Wochen lang die Rettungsteams in den West Midlands in Großbritannien. Sie ist vom Eingang des Notrufs bis zum Ende des Einsatzes mit dabei. Die junge Frau begleitet die Teams zu Unfallstellen, bei Herzinfarkten oder wenn sie zu schwerst kranken Kindern gerufen werden. Dabei stößt die Schauspielerin an ihre Grenzen. Denn nicht jeder ist für diesen Beruf gemacht!

"Die Notärzte – Jede Minute zählt" jeden Mittwoch 23.45 Uhr auf sixx

Der Alltag eines Notarztes hält so ziemlich alles bereit an Emotionen, was man sich nur vorstellen kann. Von Trauer, Überforderung und Verzweiflung bis hin zu Erleichterung, Freude und totalen Glücksgefühlen ist alles dabei. Doch nicht immer gibt es ein Happy End in dem Beruf. Denn nicht jedes Leben kann gerettet werden. Aber damit wird nicht jeder fertig. Die Notärzte müssen eine dicke Haut haben. Ob Angela Griffin damit auf Dauer zu Recht kommt?

Angelas erste Schicht

In der ersten Folge der neuen Reality-Serie wird das Rettungsteam zu einem Baby mit ernsten Atemproblemen gerufen. Angela ist mit dabei. In Sekundenschnelle müssen die Sanitäter Entscheidungen treffen, die für das Baby Leben oder Tod bedeuten können. Für die Schauspielerin, die selbst zwei Kinder hat, ist dies eine schreckliche Erfahrung. Ihr erster Tag bei den Rettungssanitätern wird zu einer echten Belastungsprobe.

Die Serie "Die Notärzte – Jede Minute zählt" gibt es immer mittwochs um 23.45 Uhr auf sixx. Die ganze Folge gibt es sieben Tage lang kostenlos zum Ansehen auf sixx.de. 

Text: Katharina Görke

Weitere beliebte Sendungen: