- Bildquelle: 2013-2014 Fox and its related entities. All rights reserved. © 2013-2014 Fox and its related entities. All rights reserved.

Fiona scheint sich aufgrund ihrer Liebe zum mörderischen Axtmann zum Besseren gewandelt zu haben. Sie schließt eine Allianz mit Marie Laveau und die beiden gehen auf brutale Weise gegen die Hexenjäger vor. Alles zum Schutze des Zirkels. Oder vielleicht doch eher aus reinem Egoismus? Eins ist auf jeden Fall klar: Fiona und Laveau sind nicht zu stoppen! Zwei Frauen mit bösem Geschmack, die im Hexenzirkel morden und denen keine Grenzen gesetzt sind. Aber auch die Serienkillerin Lalaurie will noch ein Wörtchen mitreden und versucht ihre Erzfeindin aus dem Weg zu schaffen.

Fiona verkauft ihre Seele

Aber damit nicht genug. Fiona hat ihren Traum nach Unsterblichkeit noch nicht aufgegeben und nun mit Marie Laveau befreundet erfährt sie endlich ihr Geheimnis. Sie muss einen Pakt mit dem Teufel des Voodoos, alias Papa Legba schließen. Dieser fordert die Seele seines Vertragspartners und jedes Jahr ein neugeborenes Baby. Fiona beschließt, sich auf diesen Deal einzulassen und beschwört die Voodoo-Gottheit der Hölle herbei: Es gibt nur ein Problem bei der ganzen Sache… Fiona besitzt nämlich keine Seele! Schafft sie es auch auch alleine den kompletten Zirkel auszulöschen und ein paar weitere Jahre zu gewinnen?

Mehr erfahrt ihr heute Abend im Finale der dritten Staffel von American Horror Story. Hier sehr ihr die bisherigen Highlights der Staffel. Folge verpasst? Die letzten drei Folgen könnt ihr euch hier kostenlos anschauen.