Märchen mit Horror Twist

Der Streamingdienst CBS All Access wird am 31. Oktober die Pilotfolge von "Tell Me a Story" veröffentlichen. Wie der Name verrät, spielen Märchen eine entscheidende Rolle im Plot. "Rotkäppchen", "Hänsel und Gretel" und "Die drei kleinen Schweinchen" dienten dabei als Vorlage, Schauplatz der Story ist allerdings ein düsteres New York der Gegenwart. Obwohl klassische Märchen die Handlung beeinflussen, dreht sich alles um moderne Themen wie Liebe, Rache, Verlust, Neid und Mord. "The Vampire Diaries" und "Scream" Autor Kevin Williamson sorgte bei der Entwicklung der Serie für Nervenkitzel – "Tell Me A Story" verspricht starke Psychothriller- und Horrorkomponenten. 

Worum geht es in "Tell Me a Story"?

Viel ist bis jetzt von der Handlung noch nicht bekannt. Man weiß, dass Hauptcharakter Tim (Sam Jaeger) nach dem Tod seiner Frau mit seiner Tochter Kayla, gespielt von "The Originals" Schauspielerin Danielle Campbell, wieder zu seiner Mutter zieht. Diese wird von Kim Cattrall (bekannt als Samantha in "Sex And The City") gespielt, ist ehemalige Revue Tänzerin und hat vom Familienleben eher wenig Ahnung. Gute Nachrichten: "The Vampire Diaries"- Star Paul Wesley ist auch Teil des Casts! Er übernimmt die Rolle des Barkeepers und Gelegenheitsdealers Eddie, der mit seinem Bruder auf Raubzüge geht.

Was wissen wir sonst noch?

Es wurden bereits zwei Trailer veröffentlicht, die bereits einige Szenen zeigen und die Furcht erregende Atmosphäre der Serie bestätigen. Die erste Staffel wird über zehn Folgen gehen und in jeder Folge wird jeweils ein Märchen aufgegriffen. Bis jetzt wurde nur eine Staffel produziert, ob weitere folgen werden, wird sich mit der Zeit klären. Nach Aussagen der Produzenten wird die Handlung der ersten Staffel auch in dieser abgeschlossen und nicht weitergeführt.