Mode-Stars – die neuen Stilvorbilder - Bildquelle: WENN© WENN

„Die haben doch alle Stylisten!“ – zugegeben, als Hollywoodstar oder englische Prinzessin gut auszusehen, ist keine Kunst. Es kümmert sich schließlich ein ganzes Heer an Experten um die Schönheit von so manchem Promi. Trotzdem: Auch Stars zeigen oft eindrucksvoll, dass man mit Geld nicht alles kaufen kann. Die folgenden vier Mode-Stars haben Stil und Charisma und sind die perfekten Vorbilder für das neue Jahr. Warum? Weil sie zeigen, dass Ausstrahlung für den eigenen Look wichtiger ist, als ein prall gefülltes Bankkonto.

>> Ihr sucht noch nach dem richtigen Look für euch? Lasst euch in unserem Trend-Special von tollen Ideen inspirieren!

Cara Delevingne

Dieses Jahr gehört Cara Delevingne! Man hat so das Gefühl, die 21-Jährige mit den markanten Augenbrauen, strahlt von jedem zweiten Werbeplakat. Chanel, Fendi, Burberry – die Liste der Fashion-Labels, die mit dem Cara-Virus angesteckt sind ist lang. Die Engländerin überzeugt mit ihrem humorvollen Style und ihrer frischen Art selbst Branchen-Grummel wie Karl Lagerfeld und Anna Wintour. Ihr Look: Mütze mit Panda-Ohren zu Röhrenjeans und Boots. Cara nimmt sich selbst und ihr Aussehen gern mal auf die Schippe und flirtet gekonnt mit Fotografen, Redakteuren und Designern. Nicht umsonst ist sie die Stilikone des Jahres.

So stylt man den Look: Die Basis für den ultimativen Cara-Style ist eine knallenge dunkle Röhre. Das gewisse Etwas dazu: eine Collegejacke und coole Sneakers in einer knalligen Farbe. Richtig authentisch ist der Look aber natürlich nur, wenn man mit Augenbrauenstift nachhilft und markante Brauen zaubert.

Jennifer Lawrence

Wer hätte sie nicht gern zur besten Freundin? Jennifer Lawrence ist Hollywoods neue Julia Roberts. Als natürliche und vor allem weibliche Schönheit zeigt die junge Schauspielerin, dass man weder Size 0 noch ein großes Ego braucht, um erfolgreich zu sein. Jennifers Stil ist bodenständig und doch stylish. Besonders ihre Gala-Roben sorgen für Blitzlicht-Gewitter auf dem roten Teppich. Lawrence verzichtet auch in der Öffentlichkeit auf intensives Make-up und setzt damit ein Zeichen gegen die Oberflächlichkeit in den Medien.

So stylt man den Look: Außerhalb des ganzen Hollywood-Trubels stylt sich Jennifer locker und sportlich. Ihr Lieblingsoutfit besteht aus einem schwarzen Blazer zum weißen T-Shirt und Jeans. Langweilig? Ganz und gar nicht! Smokey-Eyes und Boots mit Absatz machen den schlichten Style zum absoluten Hingucker.

Kate Middleton

Royaler Stil trifft bei Kate Middleton auf elegantes Understatement. Die Herzogin von Cambridge hat das Zeug dazu, Diana den Rang als stilsicherste Engländerin abzulaufen. Ihre Outfits passen nämlich ebenso gut in den Buckingham Palast wie auf eine angesagte Party. Trotz Druck von allen Seiten hat sich Kate Middleton ihren individuellen Stil erhalten. Ihre Outfits sind klassisch und zurückhaltend, wie es sich für eine Adelige ihres Standes gehört. Nach der Geburt des kleinen Prinzen George war Kate Middleton sich nicht zu fein auch einmal Schwäche zu zeigen. Etwas abgekämpft zeigte sie der Öffentlichkeit, dass auch eine frischgebackene Promi-Mama wenig Schlaf bekommt!

So stylt man den Look: Kate Middleton liebt hautenge und doch hochgeschlossene Kleider. Ein Kleid mit dezenter Spitze in Dunkelblau zu Keilabsätzen und einem zarten Gürtel um die Taille – Voilà, das Kate-Middleton-Outfit ist perfekt! Hier gibt es Etuikleider zu entdecken, die jeder Figur stehen.

Kerry Washington

Ein Star-Newcomer schafft es zurzeit auf jede Best-Dressed-Liste: Kerry Washington. Dabei ist die 36-Jährige schon seit Langem eine gefragte Schauspielerin. Den letzten Kinoauftritt hatte sie in Quentin Tarantinos legendärem Streifen „Django Unchained“. Die verdiente Aufmerksamkeit bekam Kerry Washington aber erst mit der US-Serie „Scandal“, in der sie eine intelligente Politikberaterin spielt. Die bildhübsche Amerikanerin weiß genau, was ihre Vorzüge betont. Kerry Washington experimentiert gerne mit avantgardistischen Schnitten, ohne ihre Eleganz zu verlieren.

So stylt man den Look: Das perfekte Party-Kleid im Kerry-Washington-Stil ist aus dunkelrotem Leder. Klingt etwas verrucht, ist aber mit den richtigen Accessoires ein aufregender Look für jede Party. Das Kleid sollte auf jeden Fall hochgeschlossen sein und Ärmel haben. Ein Muss sind hohe Schuhe, weil edles Leder ansonsten schnell plump wirken kann. Kerry Washington setzt zusätzlich mit einem Lidstrich einen Akzent.

Man darf gespannt sein, welches Sternchen es 2014 zum Star schafft und mit Stil und Talent auf sich aufmerksam macht. Eines ist jedoch sicher: die vier beschriebenen Stil-Königinnen sind noch nicht bereit das Zepter abzugeben und werden uns auch im neuen Jahr mit jeder Menge toller Outfits überraschen.

Teresa Harbeck: STYLIGHT

Teresa Harbeck arbeitet als Modejournalistin für STYLIGHT. Sie ist ein großer Fan von Kerry Washington. Zum ersten Mal aufgefallen ist ihr die Amerikanerin in „Django Unchained“. Seitdem kann Teresa von den coolen Styles der Amerikanerin nicht genug kriegen. Ihr Lieblingslook: Kerry Washington in Miu Miu bei den Oscars 2013. Sehr mondän!

Welcher Star inspiriert dich? Wer ist dein Stilvorbild? Sag es uns in den Kommentaren!