- Bildquelle: iStock © iStock

Brillen liegen voll im Trend, aber wie schminkt man sich dazu richtig? Ganz einfach: mit den folgenden Schminktipps. Damit gelingt das Make-up für Brillenträger nicht nur im Handumdrehen, sondern lässt die Augen auch richtig glänzen.

Make-up für Brillenträger: Ein echter Hingucker   

Auffällige Nerd-Brillen sind momentan angesagt wie nie und sogar Fashionistas ohne Sehschwäche greifen zu dem stylishen Accessoire. Einen Nachteil haben die Trend-Teile allerdings: Brillen mit Stärke lassen die Augen oft kleiner oder größer erscheinen. Mit ihren markanten Gestellen sind sie außerdem ein echter Hingucker und ziehen die Aufmerksamkeit auf die Augenpartie. Ein gut durchdachtes Make-up für Brillenträgerinnen ist deshalb unerlässlich.

Um der Brille nicht die Show zu stehlen, sollte das Augen Make-up dezent gehalten werden. Kurzsichtige greifen zu hellen Farben und vermeiden dunklen Kajal oder einen krassen Lidstrich, dafür darf es ruhig etwas mehr Mascara sein - so wird das Auge optisch vergrößert.

Für Weitsichtige gelten andere Schminktipps: Werden die Augen durch dicke Brillengläser ohnehin schon vergrößert, bietet es sich an, sparsam mit der Wimperntusche umzugehen. Ein kräftiger Lidstrich verleiht dem Auge Kontur und wirkt besonders schön zu auffälligen Gestellen.

Kleine Schminktipps mit großer Wirkung

Beim Make-up für Brillenträger - egal ob kurz- oder weitsichtig - gilt außerdem: Augenschatten abdecken! Eine Brille wirft unschöne Schatten auf das Gesicht, diese können ganz leicht mit einem hellen Concealer weggezaubert werden. Zu einer Brille im angesagten Nerd-Style und dezent geschminkten Augen passt eine knallige Lippenfarbe - also nur Mut!

Weitere Schminktipps für Bräute die eine Brille tragen gibts bei fem.com!