- Bildquelle: Fotolia © Fotolia

Für den angesagten Sleek Look werden die Haare glatt und glänzend gestylt. Aber es gibt einiges für die Trendfrisur, die jeder Frau steht und immer passt, zu beachten.

Die Voraussetzungen für den Sleek Look

Vor allem bei Regen oder feuchtem Wetter kräuseln sich die Haare. Mit den richtigen Tipps und Styling Produkten bleibt die Frisur jedoch den ganzen Tag glatt. Da vor allem kaputtes Haar leicht krisselig wird, sollte ihm viel Feuchtigkeit in Form einer Haarkur zugeführt werden. Auch sollte das Haar nur alle zwei bis drei Tage gewaschen werden, da es sonst zu sehr austrocknet.

So werden die Haare schön glatt

In die feuchten Haare ein Glättungsserum mit einem grobzinkigen Kamm einarbeiten. Dann die Haare über einer flachen, breiten Bürste in Wuchsrichtung gut trocken föhnen. Dabei von unten nach oben vorarbeiten. Die Spitzen können dabei über eine Rundbürste gezogen werden.
Auch mit einem guten Glätteisen mit Keramik- oder Teflonbeschichtung kann der Sleek Look leicht gestylt werden. Davor sollte das Haar aber mit einem Hitzeschutzprodukt behandelt werden, damit es nicht zu sehr strapaziert wird. Damit der Sleek Look möglichst lange hält, auf die fertige Frisur ein Glanz-Haarspray sprühen.

Der Sleek Look steht jeder Frau

Egal ob kurzes, langes, gestuftes oder gesträhntes Haar – jede Frau sieht mit dem Sleek Look toll aus. Vor allem Frauen mit Naturlocken bekommen durch die Glättung ihrer Haare einen ganz neuen, trendy Style. Ein weiterer Vorteil der Trendfrisur ist, dass er zu jedem Anlass passt. Glatte Haare harmonieren ebenso gut mit einem Abendkleid wie mit einem sportlichen Outfit.