Ihr seid auf einer Hochzeit eingeladen und habt keinen Schimmer, wie ihr euch am besten kleidet? Das haben wir für euch im Interview mit der Gründerin von dresscoded.com Natascha Grün herausgefunden! Hier gibt's die Tops und Flops der Gastoutfits auf einer Hochzeit!

Was sind bei der Kleiderwahl als Gast drei bis fünf absolute NoGos?

Natascha Grün, dresscoded.com
© BrauerPhotos (c) M.Neugebauer

Weisse & schwarze Kleider sind für die weiblichen Gäste an diesem Tag tabu. Diese Farben gehören entweder der Braut oder symbolisieren Trauer. Zu kurze & tief dekolltierte Kleider müssen an diesem Tag auch im Schrank bleiben. Die Braut steht im Mittelpunkt, die Gäste nehmen sich an diesem Tag dezent zurück. Auf Neon und Knallfarben sollte ebenso verzichtet werden

Wie sexy darf man auf eine Hochzeit gehen?

Das Outfit sollte auf jeden Fall nicht zu kurz oder zu tief dekolltiert sein. Das Outfit sollte eher klassisch/ schlicht als sexy sein. Kurze Kleider sollten knielang oder kurz über dem Knie enden. Auf dem Fest kann ruhig ein Bustierkleid getragen werden und ein wenig Ausschnitt gezeigt werden. In der Kirche sollten Arme und Schultern allerdings unbedingt bedeckt werden. Hierzu eignet sich ein kleines Bolerojäckchen oder ein edler Pashmina Schal.

Welche Farben sind diese Saison besonders in und passend auf einer Hochzeit?

Besonders passend sind zarte Pastelltöne sowie Kleider in Silber oder Gold. Dezente Drucke sind diese Saison ebenfalls sehr angesagt.

Drei Kleidungsstücke, die gar nicht gehen?

Das kurze Minilack oder Nietenkleid  das ist sexy für den Discobesuch, aber zu diesem festlichen Tag völlig fehl am Platze. Das allover Paillettenkleid in Knallfarbe mit wahnsinns Dekolleté und Beinausschnitt bis zum Hals. An diesem Tag gehört alle Aufmerksamkeit der Braut, als Gast sollte man sich dezent zurückhalten Jeans, Kapuzenpulli & Sneakers müssen zu Hause bleiben, auch wenn es noch so schwer fällt! An diesem Tag muss sich jeder schick machen!

Muss man sich immer nach einem Dresscode richten?

Sollte ein Dresscode vorgegeben sein, muss er unbedingt eingehalten werden! Es ist der wichtigste Tag im Leben des Bautpaares und sie haben sicher viel Zeit investiert, um das Fest zu planen. Hat man keine Lust sich danach zu richten, sollte man lieber zu Hause bleiben!

Natascha von dresscoded.com hat extra für euch Styles und Accessoires zu jeder Hochzeit zusammengestellt. Hier in der Galerie könnt ihr sie sehen! Übrigens: Die Kleider gibt's auch alle auf dresscoded.com zu mieten!

Ihr könnt gar nicht genug von Hochzeiten haben? Mehr zum Thema gibt es im großen Special auf sixx und bei fem.com.