- Bildquelle: Anton - stock.adobe.com © Anton - stock.adobe.com

Unterschied Mondzeichen, Sternzeichen & Sonnenzeichen

Das Sonnenzeichen ist das, was wir Sternzeichen nennen. Es sagt viel über unseren Charakter und die für uns typischen Verhaltensweisen aus. Der Aszendent ist das Tierkreiszeichen, das zum Zeitpunkt der Geburt am östlichen Horizont zu sehen ist. Er beschreibt unser Wesen im Zusammenspiel mit unseren Mitmenschen. Unsere Wirkung und unsere Wünsche auf und an unser soziales Umfeld. Das Mondzeichen hingegen steht, genau wie der Mond selbst, für das Geheimnisvolle, das Unbewusste.

Kurz lässt sich also sagen, das Sonnenzeichen beschreibt unsere bewusste Seite, unseren Charakter, der Aszendent unser Auftreten und das Mondzeichen steht für unsere Seele und unser Unterbewusstsein. Es sagt viel darüber aus, was wir für ein ausgeglichenes Gefühlsleben brauchen.

Das verrät dein Mondzeichen über dich

Mondzeichen Widder

Der Widder ist häufig ein kleiner Choleriker. Er hat eine kurze Zündschnur und bei Kritik oder Missverständnissen platzt ihm schnell der Kragen. Er gilt als sehr willensstark und engagiert, doch er braucht ein verlässliches Umfeld. Dann fühlt er sich sicher und kann sich auch mal fallen lassen.

Mondzeichen Stier

Wer bei seiner Geburt den Mond im Stier hat, liebt es grundsolide. Er braucht viel Routine im Leben und ist gleichzeitig für andere ein Fels in der Brandung. Überraschungen sind nicht sein Ding. Er ist sehr freundlich und großzügig und ein extrem loyaler Freund und Partner.

Mondzeichen Zwilling

Der Mond-Zwilling liebt die Abwechslung und sucht ständig neuen Input. Egal ob fremde Länder oder Menschen – er geht offen und begeistert auf alles und jeden zu. Manche halten ihn für oberflächlich. Dabei ist sein Interesse ehrlich und seine Neugier einfach grenzenlos. Nur mit seinen tiefsten Gefühlen und Ängsten setzt er sich nur ungern auseinander.

Mondzeichen Krebs

Wer im Mondzeichen Krebs geboren ist, ist mit ganzem Herzen Familienmensch. Im Kreis seiner Liebsten kommt der gefühlvolle Krebs aus sich heraus und zeigt seine große Liebenswürdigkeit und Sensibilität. Manchmal steht er sich mit seiner Verletzlichkeit aber auch selbst im Weg, dann wirkt er launisch.

Mondzeichen Löwe

So groß wie sein Geltungsdrang ist auch sein Herz, wenn nicht sogar noch größer. Der Mond-Löwe fühlt sich wohl im Mittelpunkt und braucht die Bewunderung. Seine Erfüllung findet er jedoch, wenn er sich um Freunde und Familie kümmern kann. Er ist sehr großzügig und gibt jederzeit sein letztes Hemd.

Mondzeichen Jungfrau

Unter erfolgreichen Managern und Managerinnen findet man oft Mond-Jungfrauen. Kein Wunder, denn sie sind extrem zielstrebig in allem, was sie anpacken. Ihre Genauigkeit legen manche als Pedanterie aus. Dabei ist die Jungfrau immer korrekt und respektvoll. Nur manchmal wirkt sie arrogant.

Mondzeichen Waage

Kein anderes Mondzeichen steht wohl so bildhaft für ihre Eigenschaften wie die Waage. Die Mond-Waage braucht unbedingte Balance und Harmonie in ihrem Leben. Konflikte rauben ihr förmlich die Luft zum Atmen. Wenn die Stimmung stimmt, ist sie eine Genießerin, die die Schönheiten des Lebens voll und ganz auskostet.

Mondzeichen Skorpion

Der Mond im Skorpion hat immer eine besondere Anziehungskraft. Er ist rätselhaft und hat etwas Dunkles, was auf viele extrem attraktiv wirkt. Doch so hart der Mond-Skorpion nach Außen manchmal scheinen mag, so sensibel sieht es in seinem Inneren aus. Kritik und Konflikte nimmt er sich immer zu Herzen und scheut auch unangenehme Aussprachen nicht.

Mondzeichen Schütze

Der Mond-Schütze ist ein echtes Power-Zeichen. Er sorgt für beinahe grenzenlosen Optimismus und Lebensfreude. Mit ihm wird es garantiert nicht langweilig, denn er sprudelt über vor Ideen und Geschichten. Dieses Mondzeichen wird sehr häufig umschwärmt und Gelegenheit macht bekanntlich Liebe. Doch auch, wenn sie nicht unbedingt die treuesten sind, wer ihnen Freiraum gönnt, wird sicher glücklich mit ihnen.

Mondzeichen Steinbock

Wer bei der Geburt den Mond im Steinbock hat, ist meist sehr zielstrebig, ehrgeizig und strukturiert. Er hat einen Plan und verfolgt diesen teils auch ohne Rücksicht auf Verluste. Er hat hohe Ansprüche – vor allem an sich selbst. Doch der Mond-Steinbock hat auch viel Humor und kann über sich selber lachen.

Mondzeichen Wassermann

Er ist extrem kreativ und innovativ. "Das haben wir schon immer so gemacht!" So ein Spruch kommt einem Mond-Wassermann garantiert nicht über die Lippen. Wenn es einen neuen Weg gibt, dann schlägt er ihn als Erster ein. Er ist sehr emotional und fühlt sich schnell missverstanden.

Mondzeichen Fische

Kein anderes Mondzeichen steht so sehr für Empathie wie der Fisch. Doch bei all seinem Mitgefühl vergisst er schon mal sein eigenes Wohlergehen. Probleme und Sorgen seiner Mitmenschen werden dann fast zu seinen eigenen. Doch wenn er schafft, sich ausreichend abzugrenzen, tanzt er voller Liebe durchs Leben.

Mondzeichen berechnen

Sein Mondzeichen selbst zu berechnen bedarf etlicher komplizierter Formeln. Doch zum Glück gibt es zahlreiche Online-Rechner, die dir die Arbeit nehmen und innerhalb von Sekunden dein individuelles Mondzeichen verraten. Dafür musst du dort lediglich das Datum, den Ort und den genauen Zeitpunkt deiner Geburt eingeben.

Mondkalender – die Kraft des Mondes

Der Mondkalender besteht aus vier Phasen: zunehmender Mond, Vollmond, abnehmender Mond und Neumond. Bei jedem Neumond beginnt ein neuer Monat. Als Erdtrabant ist der Mond ein ständiger Begleiter der Erde und beeinflusst Ebbe und Flut. Kein Wunder also, dass auch sein Einfluss auf den Menschen groß sein kann.

Auf seiner natürlichen Umlaufbahn durchwandert er die vier verschiedenen Mondphasen und 12 verschiedenen Sternbilder. Wie wir uns fühlen, wie erfolgreich unsere Diät ist oder wie groß unser Fitness-Level – zahlreiche Bereiche unseres Lebens variieren unter dem Einfluss des Mondes.

Was ist das Mondzeichen?

Das Mondzeichen ist das Tierkreiszeichen, in dem zum Zeitpunkt der Geburt der Mond stand.


Woher weiß man sein Mondzeichen?

Es gibt zahlreiche Online-Rechner, die dir dein individuelles Mondzeichen verraten. Dafür musst du dort lediglich das Datum, den Ort und den genauen Zeitpunkt deiner Geburt eingeben.


Was sind Aszendent & Mondzeichen?

Der Aszendent ist das Tierkreiszeichen, das zum Zeitpunkt der Geburt am östlichen Horizont zu sehen ist. Das Mondzeichen ist das Tierkreiszeichen, in dem zum Zeitpunkt deiner Geburt der Mond stand.


Was repräsentiert das Mondzeichen?

Das Mondzeichen steht für unsere Seele und unser Unterbewusstsein. Es sagt viel darüber aus, was wir für ein ausgeglichenes Gefühlsleben brauchen.