Teilen
Merken
Paula kommt

Paula kommt, Staffel 2: Highlight Folge 6, Massage Penis

Staffel 2Episode 618.10.2017 • 22:50

Anna zeigt Paula am Plastikpenis, wie man das männliche Geschlechtsteil "tantrisch" massieren kann.

Für eine Penismassage solltest du dir unbedingt viel Zeit nehmen, um eine angenehme und erotische Atmosphäre zu schaffen. Beginne mit leichten Streicheleinheiten an seinem ganzen Körper. Verwende Massageöl und nähere dich langsam seinem besten Stück an. Berühre deinen Partner vielleicht erst durch die Hose und achte genau darauf, was deinen Partner zum Stöhnen bringt. Taste dich langsam voran und höre auch auf seine Atmung: bei schnellerer Atmung hast du den richtigen Punkt getroffen.

Penismassage mit Gleitgel

Was du ebenfalls vorrätig haben solltest: Gleitgel. Bei einer trockenen Penismassage kann es sonst schnell zu unangenehmen Reibungen kommen. Mit Gleitgel oder einem leichten Öl machst du hingegen alle Berührungen deines Handjobs noch intensiver. 

Und noch ein Tipp zum Schluss: Natürlich steht der Penis bei einer Penismassage im Mittelpunkt. Aber natürlich kannst du auch alles drumherum verwöhnen: die Hoden kannst du ebenfalls wie den Damm- oder Prostatabereich in dein Liebesspiel miteinbeziehen. Am besten du tastest dich auch hier langsam voran und schaust, was deinem Liebsten gefällt. 

Auch für den Penis: die Lingammassage

Übrigens: eine Lingammassage konzentriert sich auch auf den Penis und ist Teil einer Tantramassage, die auch in einem Studio gebucht werden kann. Der Mann soll sich und sein Geschlechtsteil hier besser kennenlernen. Ein Orgasmus und Geschlechtsakt ist nicht Ziel der Lingammassage - anders als die Penismassage die bei Paaren sehr beliebt als Vorspiel zum Geschlechtsakt ist.