Teilen
Merken
Paula kommt

Körper des Mannes: Erektion verstecken

18.07.2016 • 14:53

Gerade junge Männer haben damit zu kämpfen: die ungewollte Erektion an öffentlichen Plätzen. Wie kann man(n) eine Erektion verbergen? Sex-Expertin Paula Lambert hat Tipps.

Erektion verstecken: Tipps und Tricks 

In einer vollkommen unpassenden Situation wird plötzlich der Penis steif. Wie die spontane Erektion verstecken? Hier findet ihr ein paar Tipps, wie ihr die Beule in eurer Hose elegant verbergen könnt. 

Hände in die Taschen 

Um eine Erektion zu verstecken, gibt es diverse Tricks. Die einfachste Lösung: Das steife Glied möglichst eng am Körper befestigen, die Hände dazu in die Taschen stecken. Niemand schaut vermutlich zweimal hin, wenn ein Kerl seine Hände in den Hosentaschen hat. Meistens reicht dieser kleine Trick schon aus, um die kleine Überraschung zu verbergen. Wichtig: Vermeidet es, den steifen Penis zu massieren oder zu berühren. Je mehr Stimulation sie erhält, desto länger hält sie an. 

Das Versteckspiel 

Auch Gegenstände helfen dabei, die Erektion zu verstecken. Perfekt eignet sich das Sitzen an einem Tisch. Überschlagt die Beine und lehnt euch leicht nach vorne. Habt ihr ein Buch griffbereit, legt das über den Schritt. Zur Not gehen auch ein Rucksack, ein Aktenkoffer oder ein Laptop, den ihr auf euren Schoß stellen könnt. 

Exotische Stoffe meiden 

Wer häufig spontane Erektionen hat, sollte am besten vorausplanen. Die Kleiderwahl kann ebenfalls helfen, eine Erektion zu verstecken. Verzichtet am besten auf exotisches Gewebe. Seiden-Boxershort kommen vielleicht gut bei eurer Freundin an, diese reiben sich aber am Penis und begünstigen eine Erregung. Gleiches gilt für Unterwäsche aus großen Fasern. 

Wählt außerdem lieber lockere Jeans. Bei einer engen zeichnet sich der Penis auch schon im unerigierten Zustand ab. Auch ein langes Shirt kann Wunder wirken und dabei helfen, das steife Glied zu verbergen. 

Ice, Ice Baby 

Ideal wäre es, wenn ihr etwas Kaltes griffbereit habt. Nichts hilft besser, eine Erektion zu verstecken, als Kälte. Das Blut fließt wieder zurück in den Körper, die "Latte" ist im Handumdrehen verschwunden. 

Ablenkung ist das A und O 

Ob das Lesen eines spannenden Buches oder sich Gedanken über den Hausputz machen – Hauptsache ihr lenkt euch von erotischen Anspielungen ab. Das hilft zwar nicht dabei, die Erektion zu verstecken, aber lässt sie wieder abklingen. 

Fazit: Spontane Erektionen sind keine Seltenheit. Vermutlich hat sie schon jeder Mann einmal im Laufe seines Lebens gehabt. Das Wichtigste: Bewahrt die Contenance und findet eine passende Lösung für euer Problem.